Baba rustici piccoli: Rezept mit Salzkartoffeln, Mozzarella und gekochtem Schinken

post-title

Mit diesem einfachen und leckeren Rezept, das auf Kartoffeln, Mehl, gekochtem Schinken und Mozzarella basiert, können Sie rustikale Babas kochen, die als Vorspeise oder als einzelnes Gericht präsentiert werden.


Zutaten für 4 Personen

- 300 g Mehl

- 1 Würfel Bierhefe


- 150 g Kartoffeln

- 150 g Milch

- 3 Esslöffel natives Olivenöl extra


- 3 Eier

- 150 g Mozzarella

- 150 g gekochter Schinken


- Salz

Wie man rustikale Babàs mit Kartoffeln, gekochtem Schinken und Mozzarella zubereitet

Kochen Sie die Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser.

Empfohlene Lesungen
  • Windbeutel mit Artischocken: herzhaftes Rezept, Teigzutaten
  • Französische Vorspeise mit Gemüse
  • Häppchen mit Sardellenfilets
  • Hühnersalat mit Sellerie und Mayonnaise
  • Lachs Canapè und Rührei

Wenn sie gekocht sind, abtropfen lassen und abkühlen lassen.

Die Bierhefe in der warmen Milch auflösen.

In eine Schüssel Mehl und Kartoffeln in den Kartoffelstampfer geben.

Fügen Sie das Olivenöl, die in der Milch gelöste Hefe, die leicht geschlagenen Eier und etwas Salz hinzu.

Die Mischung mit einem Holzlöffel gut verarbeiten.

Den Mozzarella und den gekochten Schinken in Würfel schneiden und zur Mischung hinzufügen.

Mischen Sie die Mischung gut, um alle Zutaten gut zu mischen.


Butter und Mehl die Formen für Babà.

Gießen Sie die Mischung in die Formen und füllen Sie sie bis etwa 1 cm unter den Rand.

Lassen Sie die Babas 40 Minuten an einem warmen Ort aufgehen.

Stellen Sie sie in einen heißen Ofen bei 180 ° C und kochen Sie sie etwa 20 Minuten lang.

Nehmen Sie dann die Formen aus dem Ofen, stellen Sie die Babas heraus und servieren Sie sie auf dem Tisch.

Tags: Vorspeisen
Top