Pilz-Speck-Nudeln ohne Sahne


post-title

Wie man Pilz- und Specknudeln ohne Sahne kocht, Rezept mit Nudeln wie Ziegenkäse, Parmesan und Olivenpasteten-Sauce.


Zutaten für 4 Portionen

- 1 Zweig Petersilie

- 2 Esslöffel natives Olivenöl extra


- 1 Ziegenkäse

- 1 Glas Olivenpastete

- 40 gr geriebener Parmesan


- 360 g Tagliatelle

- 100 g Fleck

- 300 g Champignonpilze


- 1 Knoblauchzehe

- Salz und Pfeffer

Empfohlene Lesungen
  • Wie man Ricotta und Spinat Tortelli aus Maremma macht
  • Timbale aus Reis und gebackenen Auberginen
  • Tagliatelle mit Safransauce und Muscheln
  • Pasta mit Gorgonzola und gekochtem Schinken
  • Tagliatelle mit Garnelen und Paprika

Wie man Pilz- und Specknudeln ohne Sahne macht

Reinigen Sie die Pilze, indem Sie ihnen den erdigen Stiel entziehen, waschen Sie sie schnell und trocknen Sie sie, nachdem Sie sie in Scheiben geschnitten und den Fleck in kleine Streifen geschnitten haben. Knoblauch schälen und zusammen mit der Petersilie hacken.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das aromatische Hackfleisch vergolden lassen. Dann die Pilze und den Fleck hinzufügen und bei starker Hitze etwa 7 Minuten lang kochen, dabei regelmäßig mit einem Holzlöffel umrühren.

Mischen Sie den Ziegenkäse mit der Olivenpastete in einer Schüssel, Salz, Pfeffer und übertragen Sie die in der Pfanne erhaltene Mischung mit den Pilzen und dem Fleck, mischen Sie sie einige Minuten lang bei mittlerer Hitze und nehmen Sie sie dann vom Herd.

Die Fettuccine nach dem Kochen in kochendem Salzwasser kochen, abtropfen lassen und mit der vorbereiteten Sauce würzen.

In Serviergeschirr teilen und jeweils eine große Dosis Parmesan darüber streuen.

Nudeln mit Champignon Sahnesauce | Pasta mit Pilzen | Schnelle Soße fur Nudeln | Kikis Kitchen (Dezember 2022)


Tags: Erste Klassiker
Top