30. Dezember: Heiliger des Tages, Namenstag


post-title

Der Heilige des Tages, der 30. Dezember, ist Sant'Eugenio von Mailand, dessen Namenstag gefeiert wird, und andere Heilige, die an diesem Tag gefeiert werden.


St. Eugen von Mailand

Mailänder kirchliche Dokumente aus dem 11. und 12. Jahrhundert, darunter das Kalendarium Ambrosianum und der Beroldus sowie das Liber notitiae Sanctorum Mediolani aus dem 14. Jahrhundert, erwähnen die Absetzung und Übersetzung des Bischofs des Heiligen Eugen, die am 30. Dezember eines Jahres stattfand 8. Jahrhundert in der Kirche Sant'Eustorgio.

Andere Bischöfe namens Eugenio standen zwischen 700 und 1922 lange Zeit nicht auf der Liste der Bischöfe von Mailand.


Landolfo Seniore erinnert sich an ihn als den geistlichen Vater Karls des Großen und erkennt das Verdienst an, in einem Konzil in Rom kurz nach dem Ende des lombardischen Königreichs den ambrosianischen Ritus gegen Karl den Großen und Papst Hadrian I. verteidigt zu haben, der beabsichtigte, sie im Namen von Karl dem Großen abzuschaffen Einheit des christlichen Volkes.

Infolge der Verteidigung von Sant'Eugenio wurde beschlossen, ein ambrosianisches und ein römisches liturgisches Buch auf den Hauptaltar des Petersdoms im Vatikan zu legen, bevor jeder Zugang zur Basilika geschlossen, drei Tage lang gefastet und gebetet wurde, um eine Auswahl zu treffen zwei, als normatives liturgisches Buch für die ganze Kirche, das offen gefunden worden war, um zum Gebäude der Anbetung zurückzukehren.

Nach den drei festgelegten Tagen, als die Kirche wiedereröffnet wurde, wurden die Bücher der beiden geschlossenen Riten gefunden, aber im allgemeinen Erstaunen öffneten sie sich plötzlich und gaben das eindeutige Zeichen, dass der Herr wollte, dass beide Riten eingehalten werden.


Als Eugene Mailand überquerte, bevor er zu seinem Haus zurückkehrte, erklärte er sich bereit, einige Zeit in der Stadt zu bleiben, um auf die Gebete der Geistlichen und der Stadtbehörden zu antworten.

In der Zwischenzeit starb jedoch der Bischof Eugen, und die Mailänder, die es für eine gewisse Zeit vergessen hatten, erinnerten sich später an ihn nach einem ihm zugeschriebenen Wunder, das die Heilung einer gebrechlichen Frau verursachte, wonach sie jedes Jahr begannen, sein Fest zu feiern.

Der Kult von Sant 'Eugenio wird offiziell als lokale Andacht der Diözese Mailand angesehen, die das liturgische Gedächtnis am 30. Dezember festlegt, dem Datum, das sich aus dem Tag ergibt, an dem sein Körper exhumiert und in die Kirche von Sant' Eustorgio überführt wurde.


Andere Heilige und Feste am 30. Dezember

  • St. Anisio von Thessaloniki
  • Bischof

  • Sant'Egvino
  • Bischof

    Empfohlene Lesungen
    • 9. Dezember: Heiliger des Tages, Namenstag
    • 10. Dezember: Heiliger des Tages, Namenstag
    • 11. Dezember: Heiliger des Tages, Namenstag
    • 7. Dezember: Heiliger des Tages, Namenstag
    • 22. Dezember: Heiliger des Tages, Namenstag
  • Sant'Ermete
  • San Felice I.
  • Papa

  • San Geremaro
  • Abt von Flay

  • San Giocondo von Aosta
  • Bischof

  • Seliger Giovanni Maria Boccardo
  • Pfarrer, Gründer

  • San Lorenzo da Frazzanò
  • monaco

  • Selige Margherita Colonna
  • Jungfrau

  • San Perpetuo von Tours
  • Bischof


  • San Raniero
  • Bischof

    Ein verbummelter Student | von Gustav Sack (Autobiographischer Roman) (Februar 2023)


Tags: Dezember
Top