Annapurna (Nepal): Die ersten 8000, die erreicht wurden

post-title

Mit einem Namen, der in Sanskrit-Sprache Göttin des Überflusses bedeutet, war Annapurna der erste Berg über 8.000 Metern über dem Meeresspiegel, der vom Menschen erobert wurde.


Aussehen der Spitzen

Das Annapurna-Gebirge in Nepal erhebt seine glitzernden Gipfel über den für die mittleren Himalaya-Hänge typischen Blütenreichtum.

Diese Spitzen erscheinen als unzugängliche vertikale Wand.


Der Macchapuchare mit seinen 6997 Metern scheint mit seiner monolithischen Masse die Welt der Menschen zu dominieren, als wollte er sie davon abhalten, einen Aufstieg zu versuchen.

Annapurna, das eine Höhe von 8077 Metern erreicht, ist mit 8172 Metern der höchste Gipfel einer Kette, die im Westen von Dhaulagiri und im Osten von Manaslu mit 8156 Metern Höhe begrenzt wird.

Südhang

Der Zugang vom Pokhara-Becken, das sich 800 Meter am Südhang befindet, ist aufgrund der steilen Hänge sowie der tiefen Schluchten und eines untrennbaren Dschungels, der oft in Nebel getaucht ist, recht schwierig.


Das Annapurna-Gebirge umfasst zahlreiche Gipfel über 7000 Meter, darunter den Nilgiri (7223 Meter) und den Gangapurna (7454 Meter).

Nordhang

Die Hänge des Nordhangs sind viel weniger steil, da sie der Rückseite des Monoklinals entsprechen und aus dicken strukturellen Kalkstein- oder Sandsteinplatten bestehen.

Trotz des verringerten Zustroms feuchter Luft über den Hauptkamm hinaus bleibt die Schneeversorgung ausreichend, um die hängenden Gletscher zu erhalten.


Am Ausgang der Schluchten öffnet sich das Pokhara-Becken auf etwa 800 Metern über dem Meeresspiegel, dessen Ursprung höchstwahrscheinlich auf einer durch differentielle Erosion ausgegrabenen Vertiefung und einem tektonischen Versagen am Fuß einer hohen Kette nach dem Anheben beruht Verschiebung der südlichen Kette.

Sendungen

Das Annapurna-Gebirge wurde 1950 berühmt, als die französischen Bergsteiger Herzog und Lachenal es am 3. Juni dieses Jahres eroberten. Es überschritt zunächst 8000 Meter und dauerte nur 12 Tage.

Empfohlene Lesungen
  • Himalaya (Asien): Informationen über den Aufenthaltsort des ewigen Schnees
  • Kathmandu (Nepal): Was gibt es in der Hauptstadt zu sehen?
  • Annapurna (Nepal): Die ersten 8000, die erreicht wurden
  • Mount Everest: Bergsteigerausflüge
  • Nepal (Asien): Was gibt es vom Ganges bis zum Himalaya zu sehen?

1970 wurde der Südhang erstmals von einer englischen Expedition unter der Leitung von Bonington bestiegen.

Gerlinde Kaltenbrunner: Berg- oder rekordsüchtig? (Kann 2021)


Tags: Nepal
Top