Wie man ein Zimmer im Haus leicht tüncht

post-title

Leitfaden zum Tünchen eines Raums in Ihrem Haus auf einfache Weise, vom Kauf der erforderlichen Materialien bis zur Vorbereitung der Umgebung für einen professionellen Job, ähnlich wie es ein Anstreicher tun könnte.


Wie man das Haus selbst malt

1) Kaufen Sie vor dem Start alle erforderlichen Werkzeuge, berechnen Sie die benötigte Farbmenge und gehen Sie zu einem gut sortierten Geschäft, das sich auf Heimwerker spezialisiert hat. Dort können Sie die am besten geeignete Farbe, Papierklebebänder, Nylonfolien und Sandpapier mit Maserung auswählen mittel, ein Stuckglas für Innenwände, ein Spatel, eine Rundbürste und eine Walze, mit einem speziellen Tablett und Grill, ausgestattet mit einer Verlängerung.

2) Ordnen Sie Zeitungen, Kartons, eine Leiter, einen Besen und verschiedene Einweglappen im Haus an und entfernen Sie alle beweglichen Gegenstände, wobei Sie die anderen mit den gekauften Handtüchern abdecken. Wenn nur ein Teil des Raums gestrichen werden soll, entfernen Sie nur die Elemente, die sich im betroffenen Bereich befinden. Da die Farbe leicht auf den Boden oder auf die Möbel spritzt, insbesondere wenn Sie viel Entschlossenheit in das Malen stecken, decken Sie den horizontalen und vertikalen Bereich einige Meter ab.


3) Das Weißwaschen ist auch eine Möglichkeit, Löcher an den Wänden mit Stuck zu verschließen, beispielsweise solche, die durch alte Nägel verursacht wurden, und die Flecken zu entfernen, die sich im Laufe der Zeit gebildet haben könnten. Am Ende die restaurierten Teile mit Schleifpapier schleifen.

4) Entfernen Sie die Abdeckplatten der Steckdosen, oder verwenden Sie in Abwesenheit von Steckdosen des alten Typs das Papierband, um sie zu schützen.

5) Staub die Wände des Raumes ab, damit die Farbe besser haften bleibt.


6) Um vollkommen identische Farben zu erhalten, ist es ratsam, im gleichen Zeitraum zu tünchen, in dem die Farbe im Laufe der Zeit verblassen kann, insbesondere an Orten, die stark dem Sonnenlicht ausgesetzt sind.

7) Wenn Sie Schimmel bemerken, entfernen Sie ihn mit einer Mischung, die zu gleichen Teilen aus Wasser und Bleichmittel besteht, nachdem Sie den behandelten Bereich mit reinem Leitungswasser gespült haben.

8) Bereiten Sie die zu lackierenden Oberflächen vor. Sie müssen perfekt trocken und von Staub und Spinnweben gereinigt sein. Führen Sie einen Schwamm an der Wand aus, um sicherzustellen, dass Sie alle Rückstände entfernt haben. Falls die vorhandene Farbe abgebrochen wird, muss sie mit einer Metallbürste abgekratzt werden, um zu verhindern, dass sich die neue Farbe zusammen mit der alten ablöst.


9) Wenn die Wände Spuren von Fett aufweisen, wird die Lackierung schwieriger. Aus diesem Grund ist es ratsam, die Entfernung mit Küchenwaschmittel fortzusetzen.

10) Lesen Sie das Etikett auf dem Farbbehälter, bevor Sie mit dem Aufhellen beginnen, um die Trocknungszeit zu ermitteln.

Empfohlene Lesungen
  • Wie man ein Zimmer im Haus leicht tüncht
  • Wie man die perfekten Umschläge für Hosen macht
  • Geschenkideen: Welches Geschenk machen, wo kaufen?
  • Wie man demineralisiertes destilliertes Wasser für Eisen herstellt
  • Wie man Ameisen auf natürliche Weise aus dem Garten und aus dem Haus entfernt

11) Verteilen Sie das Abdeckband an den Enden der Bereiche, die nicht gestrichen werden sollen, z. B. Küchenmöbel, Fenster, Holzgegenstände, Böden und Decken.

12) Überprüfen Sie, ob alle Risikobereiche gut abgedeckt sind. Denken Sie daran, dass die anschließende Reinigung sicherlich länger dauern würde.

13) Vermeiden Sie es, die Farbe in andere Räume zu ziehen, die Schuhe auszuziehen oder zu wechseln, bevor Sie den Raum verlassen.

14) Beginnen Sie mit dem Malen und stellen Sie die erforderlichen Durchgänge bereit, um ein gutes Endergebnis mit einer einheitlichen Farbe zu erzielen. Warten Sie zwischen einer Schicht und einer anderen mindestens eine Stunde.

15) Wenn Sie fertig sind, entfernen Sie das Papierklebeband und die Abdeckung.

16) Fahren Sie mit der Restaurierung aller entfernten Gegenstände und Einrichtungsgegenstände fort, nicht bevor einige Stunden seit dem letzten Anstrich vergangen sind.

3 FEHLER beim Streichen 2019 | Tipps & Tricks beim Malern mit dem Wandprofi (Juni 2021)


Tags: Wie es geht
Top