Hohenfurch (Deutschland): was zu sehen

post-title

Was Sie in Hohenfurch sehen sollten, eine Route, um dieses interessante Dorf in Südbayern zu entdecken, das an der Romantischen Straße liegt und von einer bukolischen Atmosphäre geprägt ist, die zum Verweilen einlädt.


Touristeninformation

Hohenfurch liegt im Zentrum eines Gebiets mit vielen Kirchen und Klöstern und ist der nördliche Eingang zur sogenannten "Ecke der Priester".

Dieser Ort hat eine sehr schöne Kirche, obwohl sie sich auf dem Land befindet, mit einem Glockenturm und einem Chor aus dem 14. Jahrhundert.


Was zu sehen

1750 wurden der Chor und das spätgotische Kirchenschiff im Rokokostil umgebaut, die beide 1754 zusammen mit den drei Altären geweiht wurden. Der Rest der Einrichtung stammt aus derselben Zeit.

Dank der hohen Fenster des Mittelschiffs und der zarten Stuckarbeiten von Wessobrunn wirkt das Innere klar und angenehm und hebt die Fresken, Gemälde und wunderschönen geschnitzten Statuen hervor.

Außerhalb des Dorfes, auf einem Hügel, verdient eine andere Kirche, die spätromanische Kapelle von Sant 'Ursula, deren Inneres nicht besichtigt werden kann, da sie geschlossen ist.

Grill und Pool Challenge 2018 :: Michelbacher-Wilderer e.V. :: Jas Fotografie (Juni 2021)


Tags: Deutschland
Top