Warum heißen die Planeten so?

post-title

Herkunft des Namens und warum die Planeten so genannt werden, mit den Gründen, die die Alten veranlassten, sie so zu nennen, zwischen griechisch-römischen Legenden und Traditionen.


Klarstellungen, warum Planeten so genannt werden

Alle Planeten außer einem sind nach den Namen der Götter benannt, die griechischen oder römischen Legenden zugeschrieben werden.

Jupiter, der größte Planet, trägt den Namen des mächtigsten Königs der römischen Götter.


Der Planet Erde ist eine Ausnahme, da die Alten glaubten, dass die Planeten wie die Götter im Himmel waren, während die Erde unten war.

Merkur, der der Sonne am nächsten liegende Planet, erhielt den Namen des sehr schnellen Boten der Götter mit Flügeln an den Füßen für die Geschwindigkeit, mit der er sich um die Sonne dreht.

Die Venus, der hellste Planet, verdankt ihren Namen der Göttin der Liebe und Schönheit.

Mars hat seinen Namen vom Kriegsgott, für seine rote Farbe wie Blut, Neptun hatte den Namen des Meeresgottes für seine bläuliche Farbe, stattdessen in Pluto, dem entferntesten, kältesten und dunkelsten der Planeten. Der Name des Herrn des Hades oder des Gottes der Unterwelt wurde gegeben.

Das Planetenlied || Kinderlieder zum Lernen (Juni 2021)


Tags: Fragen
Top