Suppe mit weißen Zwiebeln und Gruyere

post-title

Wie man Suppe mit weißen Zwiebeln, Mehl, Butter, Nussbrühe, Scheiben Gruyere-Käse, geröstetem hausgemachtem Brot, Salz und Pfeffer macht.


Zutaten für 4 Personen

- 500 g weiße Zwiebeln

- 80 g Butter


- 40 g Mehl

- 1 Liter und 1/4 Nussbrühe

- 100 g Gruyere in dünne Scheiben geschnitten


- 4 Scheiben geröstetes hausgemachtes Brot

- Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Wie man weiße Zwiebelsuppe zubereitet

Die Zwiebeln putzen, fein schneiden und einige Minuten in Butter anbraten.


Kochen Sie weiter, indem Sie das Weißmehl hinzufügen, und rühren Sie es dann lange um, um alles gut zu mischen.

Befeuchten Sie die Mischung mit einem großzügigen Liter heißer Brühe, gießen Sie sie nacheinander ein, mischen Sie sie und kochen Sie sie bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten lang.

Empfohlene Lesungen
  • Wie man Ricotta und Spinat Tortelli aus Maremma macht
  • Timbale aus Reis und gebackenen Auberginen
  • Tagliatelle mit Safransauce und Muscheln
  • Pasta mit Gorgonzola und gekochtem Schinken
  • Tagliatelle mit Garnelen und Paprika

Fügen Sie das Salz hinzu, wenn nötig.

Legen Sie die gerösteten Brotscheiben in eine Auflaufform, bedecken Sie sie mit Zwiebelsuppe, Pfeffer und legen Sie die Gruyere-Scheiben darauf.

In einen heißen Ofen stellen und bräunen lassen, bis die Oberfläche eine goldene Farbe annimmt.

Heiß servieren.

Zwiebelsuppe Rezept | Einfach selber machen mit überbackenem Käse Toast (Juni 2021)


Tags: Erste Klassiker
Top