Kalbsbissen mit Wirsing

post-title

Wie man Kalbsbissen mit Wirsing kocht, Rezept im Ofen mit Zutaten und Zubereitungsverfahren zu kochen, mit Tomaten als Beilage zu servieren.


Zutaten für 4 Personen

- 4 große Kohlblätter

- 1 Selleriestiel


- 1 Karotte

- 1 Frühlingszwiebel

- 1 Zucchini


- Olivenöl extra vergine

- 200 g gehacktes Kalbfleisch

- 1 Ei


- 2 Esslöffel geriebener Parmesan

- gemahlener Zimt

Empfohlene Lesungen
  • Windbeutel mit Artischocken: herzhaftes Rezept, Teigzutaten
  • Französische Vorspeise mit Gemüse
  • Häppchen mit Sardellenfilets
  • Hühnersalat mit Sellerie und Mayonnaise
  • Lachs Canapè und Rührei

- 1 Zweig Thymian

- 1 Zweig Majoran

- 2 reife Tomaten

- 1 Gemüsemutter

- Salz und Pfeffer

Zubereitung von Kalbsbissen mit Wirsing

Nach dem Reinigen von Sellerie, Karotten, Frühlingszwiebeln und Zucchini diese fein hacken und dann zwei Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, wo sie das Gemüse bei starker Hitze bräunen, nachdem sie die Hitze gesenkt und weitere 10 Minuten gekocht haben, bevor sie abkühlen.

Alles in eine Schüssel geben, salzen, pfeffern, das Hackfleisch und das Ei hinzufügen, dann mit dem geriebenen Parmesan, einer Prise Zimt, den gehackten Blättern von Thymian und Majoran abschmecken und vorsichtig mischen.


Blanchieren Sie die Kohlblätter, lassen Sie sie abtropfen und trocknen Sie sie vorsichtig ab. Füllen Sie sie dann mit der Fleischmischung und bilden Sie Bündel, um sie mit der Küchenschnur zu binden.

Legen Sie sie in eine mit Öl gefettete Pfanne und verteilen Sie die gewürfelten Tomaten um sie herum. Gießen Sie schließlich einen Tropfen Wasser und die zerbröckelte vegane Nuss ein.

Mit Alufolie abdecken und für eine Garzeit von ca. 20 Minuten in den auf 180 ° C vorgeheizten Backofen stellen.

Tags: Vorspeisen
Top