Tortellini mit Pilzsauce

post-title

Wie man Tortellini mit Pilzsauce kocht, Rezept mit Champignons und Sahne unter den Grundzutaten, um schnell in etwa fünfundzwanzig Minuten zubereitet zu werden.


Zutaten für 4 Personen

- 500 g Tortellini

- 320 ml Sahne


- 180 g Champignons

- 1 kleine Zitrone

- 60 g Butter


- 1 Knoblauchzehe

- 1 Prise Muskatnuss

- 3 Esslöffel frisch geriebener Parmesan


- Salz

- Pfeffer

Empfohlene Lesungen
  • Wie man Ricotta und Spinat Tortelli aus Maremma macht
  • Timbale aus Reis und gebackenen Auberginen
  • Tagliatelle mit Safransauce und Muscheln
  • Pasta mit Gorgonzola und gekochtem Schinken
  • Tagliatelle mit Garnelen und Paprika

Zeit der Verwirklichung

Etwa 25 Minuten

Vorbereitung

1) In einem großen Topf die Tortellini in reichlich Salzwasser unter Einhaltung der auf der Verpackung angegebenen Garzeit kochen, dann abtropfen lassen und wieder in den Topf geben, dabei warm halten.

2) Nachdem Sie die Pilze gereinigt haben, schneiden Sie sie in dünne Scheiben.

3) Zitronenschale reiben.

4) Zu diesem Zeitpunkt die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Pilze 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.

5) Knoblauch, Sahne, geriebene Zitronenschale und Muskatnuss hinzufügen und mit gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken.

6) Fügen Sie den Parmesan hinzu und lassen Sie die Sauce 3 Minuten kochen.


7) Nachdem Sie die Sauce über die Tortellini gegossen haben, mischen Sie sie vorsichtig, verteilen Sie die Tortellini auf den Tellern und bestreuen Sie sie mit etwas Pfeffer.

Ravioli mit Pilzsauce – vegan (Juni 2021)


Tags: Erste Klassiker
Top