Tagliatelle mit Spinat-Gorgonzola-Sauce

post-title

Wie man Tagliatelle mit Spinat und Gorgonzola-Sauce kocht, Rezept inklusive Schlagsahne aus den notwendigen Zutaten, in ca. 30 Minuten zubereiten.


Zutaten für 4 Personen

- 400 g Nudeln

- 500 g gefrorener Flachblattspinat


- 150 g Gorgonzola

- 125 ml Schlagsahne

- 8 Zwiebeln


- 50 g Butter

- 2 Löffel Weißwein

- Salz


- Pfeffer

- geriebene Muskatnuss

Empfohlene Lesungen
  • Wie man Ricotta und Spinat Tortelli aus Maremma macht
  • Timbale aus Reis und gebackenen Auberginen
  • Tagliatelle mit Safransauce und Muscheln
  • Pasta mit Gorgonzola und gekochtem Schinken
  • Tagliatelle mit Garnelen und Paprika

Zeit der Verwirklichung

Ca. 30 Minuten

Vorbereitung

1) Schälen Sie zunächst die Zwiebeln, schneiden Sie sie in Würfel und bräunen Sie sie in Butter an. Fügen Sie dann den noch gefrorenen Spinat hinzu und schmoren Sie ihn bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten lang mit dem Deckel und wiederholtem Rühren.

2) Kochen Sie die Nudeln in reichlich gesalzenem und kochendem Wasser unter Einhaltung der auf der Verpackung angegebenen Garzeiten.

3) Fügen Sie die Sahne, den Weißwein und die Hälfte der Gorgonzola zum Spinat hinzu und mischen Sie die Mischung mit einem elektrischen Mixer.

4) Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

5) Die abgetropften Nudeln mit der Sauce und der restlichen in kleine Stücke geschnittenen Gorgonzola würzen und auf dem Tisch servieren.

REZEPT: NUDELN IN SPINAT-GORGONZOLA-SAUCE - schnell und einfach selber machen! (Juni 2021)


Tags: Erste Klassiker
Top