Tagliatelle mit Safransauce und Muscheln

post-title

Wie man Nudeln mit Safran und Muscheln kocht, Rezept für einen leckeren ersten Gang auf Nudelbasis, einschließlich Gemüse und Tomaten unter den notwendigen Zutaten.


Zutaten für 4 Personen

- 400 g Nudeln

- 250 g Tomaten


- 1 kg Muscheln

- 2 Schalotten

- 2 Esslöffel Olivenöl


- 1 Knoblauchzehe

- 500 ml trockener Weißwein

- 100 g Gemüse für die Suppe


- Ein halber Haufen Dill

- Ein halbes Bündel Petersilie

Empfohlene Lesungen
  • Wie man Ricotta und Spinat Tortelli aus Maremma macht
  • Timbale aus Reis und gebackenen Auberginen
  • Tagliatelle mit Safransauce und Muscheln
  • Pasta mit Gorgonzola und gekochtem Schinken
  • Tagliatelle mit Garnelen und Paprika

- 1 gemischte Gewürzmischung (Thymian und Lorbeerblatt empfohlen)

- Salz

- weißer Pfeffer

- 1 Prise Zucker

- 20 g Butter

-1 Päckchen Safranstempel

- 2 Esslöffel gehackte Petersilie


Zeit der Verwirklichung

Ca. 45 Minuten

Vorbereitung

1) Entsorgen Sie die bereits geöffneten Muscheln nach systematischer Reinigung unter kaltem fließendem Wasser.

2) Nehmen Sie eine der Schalotten, hacken Sie sie und bräunen Sie sie in einer Pfanne mit einem halben Esslöffel Öl an.

3) Fügen Sie eine halbe zerdrückte Knoblauchzehe und die geschlossenen Muscheln hinzu und gießen Sie dann Wasser und Wein hinein.

4) Reinigen und schneiden Sie das Suppengemüse in kleine Stücke und fügen Sie dann die bereits gewaschenen Kräuter, Salz und Pfeffer hinzu.

5) Alles mit einem Deckel abdecken und neun Minuten kochen lassen.


6) Filtern Sie nun die Brühe und reduzieren Sie sie.

7) Entfernen Sie die Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, entfernen Sie die Muscheln von den Muscheln, die sich geöffnet haben, und legen Sie das Fruchtfleisch in die reduzierte Brühe und erhitzen Sie es.

8) Nachdem Sie die Tomaten quer geschnitten haben, entfernen Sie den Kern und blanchieren Sie sie, schälen Sie sie dann, entfernen Sie die Samen und hacken Sie das Fruchtfleisch.

9) Kochen Sie die Nudeln gemäß der auf der Verpackung angegebenen Garzeit, lassen Sie sie abtropfen und abtropfen. Mischen Sie sie anschließend mit einem Löffel Olivenöl.

10) In einer Pfanne einen halben Esslöffel Olivenöl erhitzen, den restlichen Knoblauch zerdrücken und die gehackte Schalotte anbraten.

11) Fügen Sie die Tomaten und das Bündel der gemischten Gewürze hinzu und kochen Sie bei schwacher Hitze weiter.

12) Entfernen Sie die Gewürze, stellen Sie Salz und Pfeffer ein und fügen Sie eine Prise Zucker hinzu.

13) Die Nudeln in der Butter anbraten, die Safranstempel, Muscheln und die Tomatensauce hinzufügen und vor dem Servieren mit einer gehackten Petersilie bedecken.

Rezept: Zitronentagliatelle mit Jacobsmuscheln (Juni 2021)


Tags: Erste Klassiker
Top