Gefüllte Sardellen paniert und gebraten

post-title

Wie man panierte und gebratene gefüllte Sardellen macht, Rezept mit geriebenem Pecorino-Käse, entsalzten Sardellen, Semmelbröseln, 1 Eigelb, gehacktem Knoblauch und einer Prise Oregano in einer Pfanne zubereiten.


Zutaten für 8 Personen

- 1 kg frische Sardellen bereits entgiftet und gereinigt

- 1 Ei


- 4 Esslöffel Semmelbrösel

- Samenöl zum Braten

- Salz


Für die Füllung

- 5 Esslöffel Pecorino-Käse

- 4 Esslöffel Semmelbrösel


- 4 gesalzene Sardellen

- 1 Knoblauchzehe

Empfohlene Lesungen
  • Thermidore Hummer, Originalrezept mit Sauce
  • Gefüllte Tintenfische leicht in einer Pfanne mit Weißwein zuzubereiten
  • Gefüllte Sardellen paniert und gebraten
  • Nicoise-Sohle: Rezept mit Zitrone
  • Gegrillte San Pietro Fischfilets im Ofen

- Oregano

- 1 Eigelb

Wie man panierte und gebratene gefüllte Sardellen zubereitet

Für die Füllung die Knoblauchzehe hacken und die gesalzenen Sardellen gut waschen.

4 Esslöffel Semmelbrösel, Eigelb, gehackte Knoblauchzehe, eine Prise Oregano, entsalzte Sardellen und geriebenen Pecorino-Käse in eine Schüssel geben, gut mischen und bei Bedarf etwas Milch hinzufügen.

Öffnen Sie die Sardellen in 2 Teilen und füllen Sie sie mit der Mischung. Schließen Sie sie dann wieder, indem Sie eine weitere in 2 Teile geschnittene Sardelle darauf legen.

Übergeben Sie die mit dem geschlagenen und leicht gesalzenen Ei gefüllten Sardellen und wickeln Sie sie in die Semmelbrösel.

Braten Sie sie in einer Pfanne mit sehr heißem Samenöl an, lassen Sie die Sardellen auf saugfähigem Papier abtropfen und servieren Sie sie sofort.

Hamsi Sardellen gebraten Türkische Art (Januar 2021)


Tags: Fisch Hauptgerichte
Top