Einfaches und schnelles klassisches Apfelkuchenrezept

post-title

Wie man den klassischen Apfelkuchen macht, ein einfaches und schnelles Rezept mit wenigen Zutaten und einem Zubereitungsprozess, der speziell entwickelt wurde, um ihn weich zu machen.


Zutaten für 10 Portionen

- eine Prise Salz

- 1 Ei


- 100 gr. von Butter

- geriebene Schale von 1 Zitrone

- 300 gr. Mehl


- 100 gr. + 1 Esslöffel Zucker

- 3 goldene leckere Äpfel

- Puderzucker


Wie man den klassischen Apfelkuchen zubereitet

Sieben Sie das Mehl mit 100 gr. Zucker und eine Prise Salz, legen Sie es in einen Brunnen und legen Sie das leicht geschlagene Ei und die Butter in Stücke in die Mitte.

Arbeiten Sie die Nudeln schnell ein, indem Sie die geriebene Zitronenschale einarbeiten, und lassen Sie sie dann eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen.

Empfohlene Lesungen
  • San Giuseppe Pfannkuchen mit Rosinen
  • Einfaches und schnelles klassisches Apfelkuchenrezept
  • Charlotte mit dunkler Schokoladenmousse
  • Himbeermarmeladentarte mit Mandeln, Haselnüssen und Pinienkernen
  • Kuchen mit Kastanienmehl, Pinienkernen und Rosinen

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, die Kerne entfernen und in dünne Scheiben schneiden.

Nehmen Sie dann den Teig auf und rollen Sie ihn in einer 26 cm großen Butterkuchenform aus. im Durchmesser.

Die geschnittenen Äpfel über den Teig verteilen und mit einem Löffel Zucker bestreuen.

In einen auf 180 ° C vorgeheizten Ofen ca. 35-40 Minuten stellen.

Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen, lassen Sie ihn abkühlen und bestreuen Sie ihn vor dem Servieren mit Puderzucker.

Apfelkuchen Rezept - einfach lecker und saftig | Springform Apfelkuchen (Januar 2021)


Tags: Süßigkeiten
Top