Senegal: nützliche Informationen

post-title

Senegale Touristeninformationen, einschließlich aller nützlichen Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie zu einer Reise oder einem Urlaub in diesem Bundesstaat Afrika aufbrechen.


Kurz Senegal

  • Hauptstadt: Dakar
  • Fläche in km²: 196.192
  • Bevölkerung: 12.534.228 (2009)
  • Religion: 92% Muslime, 6% Christen (Mehrheit Katholiken), 2% Animisten

Wo ist es

Senegal Flagge Die Republik Senegal ist ein Bundesstaat Westafrikas, der im Norden von Mauretanien, im Osten von Mali, im Süden von Guinea und Guinea Bissau begrenzt wird und im Westen vom Atlantik umspült wird.

Entlang der Küste wird die Kontinuität des senegalesischen Territoriums durch den Staat Gambia unterbrochen, der eine Enklave im Senegal bildet.


Die Kapverdischen Inseln liegen etwa 600 km vor der senegalesischen Küste.

Senegal besteht aus einer ausgedehnten Ebene, die sich am südöstlichen Ende seines Territoriums leicht erhebt.

Hydrographie

Senegals Hauptflüsse sind der Senegal, der die Grenze zu Mauretanien, Casamance und Gambia, den Nebenflüssen des Atlantischen Ozeans, markiert.


Klima

Senegals Klima ist tropisch, das ganze Jahr über heiß mit einer Regen- und Trockenzeit.

Die Trockenzeit entspricht dem Zeitraum von Mitte November bis Mai.

Im Juni im Süden und im Juli im zentralen Teil Senegals kommt es zu Regenfällen, häufig zu Gewittern, die von Süden nach Norden abnehmen.


Insbesondere der Norden des Landes, der Teil des Sahelgürtels ist, ist von einer kürzeren und manchmal fast nicht existierenden Regenzeit betroffen.

Bevölkerung

Senegals Bevölkerung besteht aus verschiedenen ethnischen Gruppen.

Empfohlene Lesungen
  • Dakar: Was gibt es in der senegalesischen Hauptstadt zu sehen?
  • Senegal: nützliche Informationen

Die ethnische Hauptgruppe ist die von Wolof, die im ganzen Land verstreut ist, aber hauptsächlich im westlichen Teil des Gebiets zwischen dem Senegal im Norden und dem Gambia im Süden.

Andere wichtige ethnische Gruppen sind die Sereer und die Peul.

Zeitzone

Der Zeitunterschied im Senegal liegt 1 Stunde hinter Italien. 2 Stunden nach Ablauf der Sommerzeit in Italien.

Gesprochene Sprache

Die offizielle Sprache des Senegals ist Französisch, zusätzlich zu 6 Landessprachen: Wolof, Pulaar, Sereer, Mandinka, Joola, Soninké.

Wirtschaft

Senegal hat eine stärker entwickelte Wirtschaft als andere Nachbarländer.

Ausländische Investitionen, insbesondere in Frankreich, haben zum Wachstum moderner Wirtschaftssektoren beigetragen, jedoch die Lebensbedingungen der Bevölkerung, die größtenteils unterhalb der Armutsgrenze lebt und mit der auf landwirtschaftlichen Techniken basierenden Landwirtschaft verbunden ist, nicht verbessert. rudimentäre Verarbeitung und bedingt durch klimatische Schwankungen.

Wann soll ich gehen?

Die beste Zeit für einen Besuch im Senegal ist von November bis März während der Trockenzeit.


Erforderliche Dokumente

Für die Einreise nach Senegal benötigen italienische Staatsbürger einen Reisepass mit einer Restgültigkeit von mindestens 6 Monaten. Für einen Aufenthalt von weniger als 90 Tagen ist kein Einreisevisum erforderlich.

Telefon

- Das internationale Präfix für Anrufe von Italien nach Senegal lautet: 00221

- Das internationale Präfix für Anrufe von Senegal nach Italien lautet: 0039

Das Mobilfunknetz GSM 900/1800 ist in den Hauptzentren des Landes aktiv. In den Touristenorten gibt es Zentren für Telefonie und Internet, die mit Telefonzellen und Computern ausgestattet sind.

Strom

Der elektrische Strom im Senegal beträgt 220 V / 50 Hz. Steckdosen verschiedener Typen. Netzteil ist erforderlich.

Geld und Kreditkarte

Die offizielle Währung Senegals ist der CFA-Franken. In den Hauptstädten gibt es Banken mit Geldautomaten, an denen Sie Bargeld abheben können. Kreditkarten werden nur in großen Hotels akzeptiert.


Für den Fall, dass Sie einen Betrag von mehr als 500.000 CFA (ca. 762 EURO) haben, ist zum Zeitpunkt der Ein- und Ausreise eine schriftliche Erklärung erforderlich, aus der der Wert aller unserer finanziellen Mittel hervorgeht.

Beim Ausstieg ist die eingehende Währungserklärung oder die Bestellung der Währung erforderlich, die während des Aufenthalts im Senegal von einem autorisierten Kreditinstitut ausgestellt wurde.

Der Export von Landeswährung ist verboten.

Wie komme ich dorthin?

Alitalia und Meridiana fliegen Italien mit Direktflügen nach Senegal.

Die Fluggesellschaft Air Senegal International organisiert keine Direktflüge von Italien nach Senegal, bietet jedoch Flüge aus anderen europäischen Ländern an.

Von Italien aus ist es mit Air France, Iberia und Tap Air Portugal möglich, Senegal durch einen Zwischenstopp in Europa zu erreichen. Mit Royal Air Maroc ist es notwendig, Marokko anzurufen.

Impfungen

Für die Einreise nach Senegal ist eine Impfung gegen Gelbfieber nicht obligatorisch, sondern nur für Reisende aus infizierten Gebieten.

Eine Impfung wird jedoch empfohlen, da es sich um einen Risikobereich handelt.

Andere empfohlene Impfungen sind (immer nach ärztlicher Beratung): Antimalariaprophylaxe, Antitifica, Anti-Hepatitis A und B, Tetanus.

Es ist auch ratsam, einige Hygienemaßnahmen zu befolgen, nur Wasser in Flaschen ohne Eiszusatz zu trinken, nur gekochtes Fleisch und Gemüse zu essen, Obst nur, wenn es persönlich geschält wird.

Vor der Abreise wird empfohlen, eine Krankenversicherung abzuschließen, die die Krankheitskosten und eine mögliche Rückführung abdeckt.

Deutsch lernen - جمل مفیدة nützliche Sätze (معلومات شخصية) persönliche Informationen (Juli 2021)


Tags: Senegal
Top