Meeresfrüchte Soutè mit Croutons

post-title

Wie man ein Soutè aus frischen Meeresfrüchten kocht, gebraten mit Öl, Knoblauch, Kirschtomaten und Chili-Pfeffer, Rezept für ein einfaches und leckeres Gericht mit Muscheln, Muscheln und Fasolari, das mit Croutons serviert wird.


Zutaten für 4 Personen

- 250 g Muscheln

- 250 g Muscheln


- 200 g Phasas

- 5/6 Kirschtomaten

- 2 Knoblauchzehen


- 3/4 Esslöffel natives Olivenöl extra

- ein halbes Glas Weißwein

- 1 rote Chilischote


- 4 Scheiben hausgemachtes Brot

- Petersilie

Empfohlene Lesungen
  • Thermidore Hummer, Originalrezept mit Sauce
  • Gefüllte Tintenfische leicht in einer Pfanne mit Weißwein zuzubereiten
  • Gefüllte Sardellen paniert und gebraten
  • Nicoise-Sohle: Rezept mit Zitrone
  • Gegrillte San Pietro Fischfilets im Ofen

- Salz

Zubereitung von Meeresfrüchten mit Croutons

Zuerst müssen Sie die Meeresfrüchte sehr gut waschen, dann die braunen Stränge von den Muscheln entfernen, die Muscheln reiben und vor allem die Meeresfrüchte mindestens 3 Stunden lang in drei getrennten Behältern in Wasser und Salz spülen.

In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, in vier Teile schneiden und die Petersilie hacken.

In einer Pfanne das Olivenöl extra vergine zusammen mit 1 fein gehackten Knoblauchzehe, dem zerkleinerten roten Pfeffer und etwas Petersilie erhitzen.

Fügen Sie die Fasolari hinzu, erhöhen Sie die Hitze und kochen Sie für 3 Minuten.

Mit Weißwein ablöschen, Muscheln und Muscheln einschenken.

Nochmals kochen, die Kirschtomaten und die restliche Petersilie hinzufügen, dann den Deckel aufsetzen und kochen, bis sich die Weichtiere öffnen.


Toasten Sie das Brot, reiben Sie es mit etwas Knoblauch ein und legen Sie es auf die Teller. Gießen Sie dann die heißen sautierten Meeresfrüchte darüber.

Sofort servieren.

Beefer-TV: Fisch Rezept – Sardellen mit Christian Senff (Juni 2021)


Tags: Fisch Hauptgerichte
Top