Wirsing und Kartoffelsuppe mit hausgemachtem Brot

post-title

Wie man eine herzhafte Kohl- und Kartoffelsuppe kocht, indem man das Gemüse in der heißen Brühe kocht, nachdem man es in der sautierten Zwiebel, dem Knoblauch und dem Öl gewürzt hat.


Zutaten für 4 Personen

- 1/4 runder Kürbis mit grüner Schale

- 1 gelbe Kartoffel


- halber Wirsing

- 1 weiße Zwiebel

- 1 Knoblauchzehe


- 1 Karotte

- 1 Selleriestange

- 1,5 Liter Gemüsebrühe


- Olivenöl extra vergine

- 4 Scheiben hausgemachtes Brot

Empfohlene Lesungen
  • Wie man Ricotta und Spinat Tortelli aus Maremma macht
  • Timbale aus Reis und gebackenen Auberginen
  • Tagliatelle mit Safransauce und Muscheln
  • Pasta mit Gorgonzola und gekochtem Schinken
  • Tagliatelle mit Garnelen und Paprika

- Salz und Pfeffer

Wie man Kohl- und Kartoffelsuppe zubereitet

In einer Pfanne mit Öl und pochiertem Knoblauch die fein geschnittenen Zwiebeln schmoren.

Die Karotte schälen und schälen, die Schale und die Samen vom Kürbis entfernen, den Sellerie reinigen und waschen.

Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden.

Karotte und Sellerie in Scheiben schneiden.

Fügen Sie den Kürbis, die Karotte und den Sellerie der Zwiebelsauce hinzu.

Fügen Sie die geschälte und geschnittene Kartoffel hinzu, entfernen Sie den Knoblauch und bräunen Sie ihn einige Minuten lang an, salzen und pfeffern Sie ihn.


Gießen Sie die Brühe oder heißes Wasser und kochen Sie für 20 Minuten.

Dann den gewaschenen Kohl dazugeben und in Julienne-Streifen schneiden.

Abdecken und weitere 20 Minuten kochen lassen.

Servieren Sie die Suppe mit dem gerösteten Brot im Ofen.

Wirsing in Sahne kochen und nach Omas Rezept zubereiten (Juni 2021)


Tags: Erste Klassiker
Top