San Giuseppe Pfannkuchen mit Rosinen

post-title

Wie man San Giuseppe Pfannkuchen mit Rosinen macht, traditionelles toskanisches Rezept mit wenigen notwendigen Zutaten und Beschreibung des Zubereitungsprozesses.


Zutaten für 6 Personen

- Reis gr. 150

- Ein halber Liter Milch


- 2 Esslöffel Mehl

- 2 Eier

- Zucker


- Butter: gr. 30

- Zitronenschale

- Rosinen: gr. 50


- Ein Glas Likör

- Ein halber Beutel Hefe

Empfohlene Lesungen
  • San Giuseppe Pfannkuchen mit Rosinen
  • Einfaches und schnelles klassisches Apfelkuchenrezept
  • Charlotte mit dunkler Schokoladenmousse
  • Himbeermarmeladentarte mit Mandeln, Haselnüssen und Pinienkernen
  • Kuchen mit Kastanienmehl, Pinienkernen und Rosinen

- Wenig Salz

- Öl zum Braten

Wie man die Pfannkuchen von San Giuseppe mit Rosinen zubereitet

Kochen Sie die Milch mit einem Glas Wasser, 2 Esslöffeln Zucker, einer Prise Salz, Butter und einer Zitronenschale.

Werfen Sie den Reis hinein (wie „originari o“ oder zumindest nicht parboiled) und kochen Sie ihn sehr viel, bis die Flüssigkeit absorbiert ist.

Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Dann fügen Sie das Mehl, das Eigelb, einen Teelöffel geriebene Zitronenschale, ein kleines Glas Likör (normalerweise Rum, aber auch Marsala oder Brandy oder Vin Santo sind in Ordnung), die Hefe und die eingeweichten Rosinen hinzu.

Eine Stunde ruhen lassen und dann das geschlagene Weiß hinzufügen.


Die Mischung sofort mit einem Löffel in einer Pfanne mit viel kochendem Öl anbraten.

Wenn sie gut gefärbt sind, legen Sie sie zum Trocknen auf ein Blatt Küchenpapier und bestreuen Sie sie mit viel Zucker.

Tags: Süßigkeiten
Top