Reis-Blumenkohl-Torte: Rezept mit Sardellen und Oliven

post-title

Wie man einen Reis-Blumenkohl-Kuchen kocht, ein Rezept, das im Ofen mit allen notwendigen Zutaten zubereitet wird, und eine detaillierte Beschreibung der Zubereitung, Temperatur und Garzeit.


Zutaten für 6 Personen

- 1 großer Blumenkohl

- 500 gr. Reis


- 4 gesalzene Sardellen

- 1 Zweig Petersilie

- 100 gr. von entkernten schwarzen Oliven


- 50 gr. Mehl

- 80 gr. von Butter

- 1/2 Liter Milch


- 2 Eigelb

- 150 gr. von Gruyere

Empfohlene Lesungen
  • Petersilienartischocken mit Knoblauch
  • Kohlschnitzel mit Würstchen und Oliven
  • Kapern-Sardellen-Sauce mit Oliven
  • Bratkartoffeln mit Tomaten
  • Rezept für Landsalat mit Salat und Sardellen

- Muskatnuss

- Salz und Pfeffer nach Geschmack

Wie man einen Reis-Blumenkohl-Kuchen macht

Kochen Sie den Reis in kochendem Salzwasser zusammen mit dem in Röschen geteilten Blumenkohl etwa 15 Minuten lang.

Abgießen und mit gr. Würzen. 60 Stück geschmolzene Butter, Petersilie, gehackte schwarze Oliven und entsalzte Sardellen, ohne Knochen und in kleine Stücke geschnitten.

In einem Topf die 20 gr auflösen. Von der restlichen Butter Mehl hinzufügen, mit Milch verdünnen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Immer umrühren, das Bechamel zum Kochen bringen, dann die Pfanne vom Herd nehmen und den gewürfelten Gruyère und das geschlagene Eigelb hinzufügen.

Den Reis mit dem Blumenkohl in eine zuvor gefettete Auflaufform geben und sofort gleichmäßig mit dem Bechamel bedecken.


15 Minuten bei 200 Grad backen.

Sehr heiß servieren.

Persischer Reis mit Safran und Rosinen dazu Hähnchen mit Kurkuma Curry (Juni 2021)


Tags: Beilagen
Top