Ravello (Kampanien): was zu sehen

post-title

Was Sie an einem Tag in Ravello sehen können, Reiseroute mit den wichtigsten Monumenten und Sehenswürdigkeiten, einschließlich des Doms, der Kirche Santa Maria Gradillo und der Villa Rufolo.


Touristeninformation

Die Gründung von Ravello, das im Besitz der Seerepublik Amalfi war, stammt aus dem fünften Jahrhundert.

Die Kathedrale von San Pantaleone, die Ende des Jahres 1000 erbaut wurde, hat ein wunderschönes Bronzeportal aus dem Jahr 1179 und einen Glockenturm aus dem Jahr 1200.


Im Inneren befindet sich eine wunderschöne Kanzel aus dem Jahr 200, ein Ambo mit Mosaiken, eine Krypta und die Kapelle von San Pantaleone aus dem 17. Jahrhundert, in der die Ampulle mit dem Blut des Schutzheiligen aufbewahrt wird, die von dem erstaunlichen Phänomen der Verflüssigung betroffen ist.

Das Museo dell'Opera del Duomo beherbergt sehr interessante Objekte, darunter die berühmte Büste von Sigilgaita Rufolo, das Werk von Nicola di Bartolomeo da Foggia.

Was zu sehen

Die Kirche San Giovanni del Toro aus dem Jahr 1100 hat eine wunderschöne Fassade mit drei gotischen Portalen und Lünetten. Im Inneren befindet sich eine mit Mosaiken, Fresken und Majolika verzierte Kanzel.


Die Kirche Santa Maria delle Grazie im romanischen Stil, nicht weit von der Kathedrale entfernt, ist eine Kirche mit einem viereckigen Grundriss aus dem Jahr 1100, die neben der Kirche kleine Überreste eines Freskos enthält, das die Jungfrau, den Agnus Dei und San Cosma darstellt Simulacrum der Jungfrau der Gnade, deren Fest am 2. Februar fällt.

In der Nähe der Kirche Santa Maria a Gradillo mit drei Apsiden und einem interessanten Glockenturm aus dem 12. Jahrhundert befinden sich die Überreste der Burg aus dem 13. Jahrhundert.

Weiter rechts vom Dom erreichen Sie einen Turm der 300, der den Eingang zur Villa Rufolo bildet, einem Gebäude im historischen Zentrum aus dem 13. Jahrhundert mit sizilianisch-arabischen Verzierungen.

Für Liebhaber des schönen Panoriamis lohnt es sich, zum berühmten Cimbrone Belvedere zu klettern, das sich im Garten der gleichnamigen Villa befindet.

Italien - die Amalfiküste | WDR Reisen (Juli 2021)


Tags: Kampanien
Top