Blätterteigpizzas: wie man sie macht

post-title

Wie man die Blätterteigpizzas macht, ein einfaches Rezept, das in kurzer Zeit zubereitet wird, die notwendigen Zutaten und die Garzeit im Ofen, damit eine appetitliche Vorspeise heiß serviert wird.


Zutaten für 4 Personen

- gr. 150 Blätterteig

- gr. 700 frische oder geschälte Tomaten


- Kl. 8 Olivenöl

- gr.50 Zwiebel

- n.2 Knoblauchzehen


- einige Basilikumblätter

- n.5 Sardellenfilets in Öl

- Thymian


- Nr. 10 schwarze Oliven

- gr. Ca. 50 geriebener Gruyere-Käse

Empfohlene Lesungen
  • Windbeutel mit Artischocken: herzhaftes Rezept, Teigzutaten
  • Französische Vorspeise mit Gemüse
  • Häppchen mit Sardellenfilets
  • Hühnersalat mit Sellerie und Mayonnaise
  • Lachs Canapè und Rührei

- Salz und Pfeffer

Wie man Blätterteigpizzas macht

Die Formen mit dem Blätterteig auslegen und den Teig mit einer Gabel leicht einstechen.

Tauchen Sie die Tomaten etwa 20 Sekunden lang in kochendes Wasser. Nachdem Sie sie unter kaltes Wasser gestellt haben, schälen Sie sie, schneiden Sie sie ab, entfernen Sie die Samen und brechen Sie sie auf.

Die Zwiebel mit 5 cl anbraten. gehackte Tomaten, gehackten Knoblauch, Basilikum, Salz und Pfeffer von Olivenöl hinzufügen.

Kochen, bis die Sauce eindickt, dann einen Löffel auf jede Pizza geben, eine halbe schwarze Olive, ein Stück Sardelle hinzufügen, mit geriebenem Gruyere-Käse, etwas Thymian und etwas Olivenöl bestreuen.

Ca. 20 Minuten kochen lassen im Ofen bei 200 ° C.

Wie macht man Blätterteigpizza (Januar 2021)


Tags: Vorspeisen
Top