Sätze des hl. Dominikus von Guzman: Biographie

post-title

Das Leben des Glaubens, berühmte Redewendungen und ein Porträt, um zu beschreiben, wer der Heilige Dominikus von Guzman war, die Anbetung der Marianer, die persönliche Erfahrung und die Art und Weise, wie er betete, der in jeder Hinsicht der Herrschaft der Apostel Gottes folgte.


Sätze San Domenico di Guzman

- Weine nicht, ich werde dir nützlicher sein und dir nach dem Tod mehr Früchte bringen als zu Lebzeiten. (Sagte vor dem Sterben)

Biographie von San Domenico di Guzman

Der Gründer des Ordens der Prediger, der heilige Dominikus von Guzman, hatte sich selbst als bescheidenen Prediger bezeichnet.


Er widmete sich dem Kampf gegen die Häresie und war besonders mit der Jungfrau Maria verbunden, die als Mitbegründer seines Ordens gilt.

Die dominikanische Tradition hat uns die Erfahrung des Gebets von San Domenico durch ein Werk mit dem Titel "Die neun Arten des Betens von San Domenico" vermittelt, das zwischen 1260 und 1288 von einem Dominikanermönch verfasst wurde.

In der Vitae Fratrum von Gerard de Frachet werden viele Episoden ihres Lebens und von San Domenico von den Dominikanern des dreizehnten Jahrhunderts erzählt, die von Pater Enrico Domenico Lacordaire (1802-1861) definiert wurden, zart wie eine Mutter, stark wie ein Diamant.

Kardinal Ugolino, der nach dem Tod des Heiligen Papst Gregor IX. (1227) wurde, warf den Dominikanern vor, ihrem Herrn nicht die gebührende Ehre erwiesen zu haben, und sagte: "Ich habe in ihm einen Mann gekannt, der in allen Regeln der Apostel folgte." Es besteht kein Zweifel, dass er jetzt mit ihrer Herrlichkeit im Himmel verbunden ist. "

Seit 1267 werden die Reliquien von S. Domenico in Bologna in der ihm gewidmeten Basilika verehrt.

Tags: Sätze der Heiligen
Top