Sätze über das Warten: Aphorismen über das Warten

post-title

Zitate und Redewendungen über das Warten, Aphorismen über das Warten auf eine Person, eine Liebe oder den richtigen Zeitpunkt, um etwas mit dem berühmtesten Ausdruck philosophischer Konzepte und tiefgreifender Überlegungen zu tun.


Aphorismen beim Warten

- Warten lindert mittelmäßige Leidenschaften und erhöht die großen.

- Die Fähigkeit zu warten ist wahrscheinlich eines der wichtigsten Dinge, die wir lernen müssen. (Papst Franziskus)


- Wenn du wirklich Liebe willst, wirst du feststellen, dass sie auf dich wartet. (Oscar Wilde)

- Was ist das Leben überhaupt? Ich warte nur auf etwas anderes. Und der Tod ist das einzige, dessen wir uns sicher sein können.

- Jede Erwartung ist immer besser als erwartet, aber Sie können nicht ständig auf etwas warten, das nicht passiert. (Orhan Pamuk)


- Wer warten kann, muss keine Zugeständnisse machen. (Sigmund Freud)

- Alles ist geschnitten für diejenigen, die warten können. (Francois Rabelais)

- Das Warten ist lang; Mein Traum von dir ist noch nicht vorbei. (Eugenio Montale)


- Ich glaube, wir warten alle auf eine Veränderung vom Himmel. (Neil Burger)

- Dann lassen Sie jede Jahreszeit alle anderen umfassen, und die Gegenwart umfasst die Vergangenheit mit der Erinnerung und die Zukunft mit dem Warten.

Empfohlene Lesungen
  • Reisesätze: Aphorismen für diejenigen, die gehen müssen
  • Menschenrechtsphrasen: Aphorismen und kurze Zitate
  • Sätze über sich selbst: Zitate, Aphorismen
  • Sätze über Gleichgültigkeit: Aphorismen, Zitate
  • Formale Ausreden: Sätze zur Entschuldigung

- Auf dich zu warten ist wie auf den Regen während einer Dürre zu warten: nutzlos und enttäuschend. (Hilary Duff)

- Wenn Sie Zeit brauchen, um erfolgreich zu sein, kann Ihr Ziel nur falsch sein. Die Realität ist immer bei dir; Sie müssen nicht warten, um das zu sein, was Sie sind. (Nisargadatta Maharaj)

- Unsere größten Ängste entstehen durch das Warten. (Jon Hamm)

- Das Warten ist ein Pfeil, der fliegt und im Ziel steckt. Die Realisierung des Wartens ist ein Pfeil, der über das Ziel hinausgeht.

- Zu lange auf einen späten Gast zu warten, ist ein Mangel an Respekt für alle Anwesenden. (Anthelme Brillat Savarin)

- Die Erfahrung hat mich Folgendes gelehrt: Wenn Sie auf den idealen Moment warten, in dem alles sicher und garantiert ist, kann dieser Moment niemals kommen. Und dann klettert man nicht auf Berge, gewinnt keine Rennen und erreicht kein Glück. (Maurice Chevalier)

- Dies war auch ein Vorteil des Wartens: Es gab ihr die Möglichkeit zum Nachdenken.


- Zu warten ist das große Erfolgsgeheimnis. (Joseph Marie De Maistre)

- Was ist das Leben überhaupt? Ich warte nur auf etwas anderes. Und der Tod ist das einzige, dessen wir uns sicher sein können. (Bram Stoker)

- Gesegnet sind diejenigen, die das Vergnügen des Wartens pflegen.

- Warten Sie nicht auf den Tag, an dem Sie aufhören zu leiden. Denn wenn es ankommt, werden Sie wissen, dass Sie tot sind. (Tennessee Williams)

- Warten verändert die Momente für immer.

Zitate über das Warten

- Das Warten auf Vergnügen ist selbst Vergnügen. (Gotthold Ephraim Lessing)


- Zu wissen, dass Sie keine Hoffnung mehr haben, hindert Sie nicht daran, weiter zu warten.

- Es ist immer schön, erwartet zu werden und nicht anzukommen. (Oscar Wilde)

- Das Gegenteil von Sprechen ist nicht zuhören. Das Gegenteil von Reden wartet. (Fran Lebowitz)

- Ich habe mein ganzes Leben gewartet. Ich weiß nur nicht worauf ich warte. (Catherine Zeta Jones)

- Fortunato ist der Mann, der Zeit hat zu warten. (Pedro Calderon De La Barca)

- Wir suchen nie nach Dingen, aber die Suche nach Dingen, wir leben nie in der Gegenwart, sondern warten auf die Zukunft. (Blaise Pascal)

- Ein sicherer Weg, Menschen zu irritieren und schlechte Gedanken in ihre Köpfe zu bringen, besteht darin, sie lange warten zu lassen. Das macht sie unmoralisch.

- Der Rest der Menschheit erwartet Sie voller Hoffnung hinter dem Zaun. (Janet Mcteer)

- Sie können sich nicht einfach zurücklehnen und darauf warten, dass die Leute Ihnen den goldenen Traum geben. du musst rausgehen und es geschehen lassen. (Diana Ross)

- Bereit zu sein ist viel, zu wissen, wie man wartet, ist besser, aber den Moment auszunutzen ist alles. (Arthur Schnitzeler)

- Alle Männer, auf die wir lange im Vorraum unserer Gunst warten, gären oder werden sauer.

- Die Hauptsache in der Politik ist zu wissen, wie man wartet: Das Beste, was man macht, gewinnt das Spiel. (Ryszard Kapuscinski)


Er konnte warten, während ich mich entschied, was ich zu ihr sagen sollte. Wenn ich ihr etwas sagen soll. (Aidan Chambers)

- Ich kann nicht auf etwas warten, das niemals passieren könnte! (Jason Bateman)

- Die Person, die darauf wartet, dass etwas passiert, kann anfangen, die Ärmel hochzukrempeln. (Garth Henrichs)

- Warum warten wir auf etwas? Warum freuen wir uns nicht sofort? Wie oft wird das Glück durch Vorbereitung zerstört, dumme Vorbereitung. (Jane Austen)

- Sie bestehen darauf, auf Ōki zu warten, obwohl Sie wissen, dass das Warten völlig nutzlos ist, und es ist, als würde man auf die Vergangenheit warten. Sowohl Wasser als auch Zeit fließen niemals rückwärts. (Yasunari Kawabata)

- Langsame Dinge sind die schönsten. Wir müssen wissen, wie man wartet.

- Warten lindert mittelmäßige Leidenschaften und erhöht größere. (Francois De La Rochefoucauld)

Es ist seltsam, wie die Leute, die auf dich warten, weit weniger auffallen als die Leute, auf die du wartest.

- Hoffnung bedeutet warten. (Richard Ford)

Sätze über das Warten

- Es ist dumm, auf das Eintreffen Ihres Schiffes zu warten, es sei denn, Sie haben eines geschickt. (Alfred Armand Montapert)

- Beruhige meinen Freund, bleib ruhig und alles wird zur richtigen Zeit gehen. Das ist also dieser Job, man muss nicht warten, bis er passiert, man muss nicht einmal wollen, dass er passiert, man muss nur beobachten, was los ist.

- Wenn das Haus des Glücks gebaut würde, wäre der größte Raum der Warteraum. (Jules Renard)


- Wir müssen lernen zu erwachen und uns wach zu halten, nicht mit Hilfe mechanischer Mittel, sondern durch unendliches Warten auf die Morgendämmerung. (Henry David Thoreau)

- Es spielt keine Rolle, wie lange Sie warten, aber wen Sie warten!

- Alles schmeckt nach Lakritz. Besonders alles, was so lange gewartet hat, wie Absinth. (Ernes Hemingway)

- Warten Sie nicht auf dieses Treffen, da es niemals stattfinden wird. Sie müssen sich nur noch vorstellen, was Sie nicht sehen werden.

- Wer lange wartet, kann wenig erwarten. (Gabriel Garcia Marquez)

- Geduld kann Steine ​​zum Sprießen bringen, vorausgesetzt Sie wissen, wie man wartet.

- Sie können immer Dinge verbessern ... wenn Sie bereit sind zu warten. (Freeman John Dyson)

- Mir ist aufgefallen, dass Menschen, die spät ankommen, oft viel glücklicher sind als diejenigen, die auf sie warten müssen. (Edward Verrall Lucas)

- Warten Sie nicht, bis der Wind das Segel Ihres Glücks sprengt. Schlag in dich hinein.

- Aber das Warten ist mehr Freude. (Eugenio Montale)

- Wenn Sie pünktlich sind, müssen Sie warten.

- Sich zu verlieben ist unbedeutend, seine Erwartung ist stattdessen beträchtlich. (Javier Marias)


- Die Dinge, die zu denen kommen, die warten, können die Dinge sein, die von denen übrig bleiben, die zuerst dort ankamen. (Andy Rooney)

Clive hatte nicht lange gelebt. Er hatte zu lange darauf gewartet, dass etwas passierte. (Nick Hornby)

- Ein Moment war das Beste, was man von Perfektion erwarten konnte.

- Das größte Hindernis für das Leben ist das Warten, das von morgen abhängt, aber heute verschwendet. (Lucio Anneo Seneca)

- Auf eine Freude zu warten war immer eine Freude. (Gotthold Ephraim Lessing)

- Alles kommt zu denen, die warten können, aber nur zu den Dingen, die von denen übrig geblieben sind, die bereits beschäftigt waren. (Abraham Lincoln)

Bertolt Brecht: Die besten Zitate des Meisters (Juni 2021)


Tags: Schöne Sätze
Top