Senfsteaks: Rezept mit Rindfleisch mit Cognac

post-title

Wie man Senfsteaks kocht, mit Fleisch in Rinderfilet, gewürzt mit Worcester-Sauce und Cognac, Pfannenkochprozess.


Zutaten für 4 Personen

- 2 Esslöffel Öl

- 500 g Rindersteaks im Filet, etwa zwei Zentimeter dick


- 40 g Butter

- 1 Esslöffel Senf

- 1 Teelöffel Worcester-Sauce


- 6 Löffel Cognac

- Salz

- Pfeffer


Zubereitung von Senfsteaks

Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne mit großem Durchmesser und einer Antihaft-Innenbeschichtung, in der Sie die Rindersteaks bei starker Hitze etwa zwei Minuten auf jeder Seite kochen lassen und sie mit einer Holzgabel bewegen, um sie braun zu machen.

Geben Sie nun das gebratene Fleisch auf einen Teller und stellen Sie die Pfanne bei mäßiger Hitze auf den Herd, wobei Sie die Hälfte der verfügbaren Butter schmelzen.

Empfohlene Lesungen
  • Gebratene Kalbsfleischbällchen mit Kartoffeln, Speck und Walnüssen
  • Wildschwein in Salami mit Oliven und Tomaten
  • Kalbsbauch bei niedriger Temperatur gekocht
  • Zarter Kalbseintopf
  • Hühnerbrust mit Mandeln

Erhitzen Sie einfach den Senf und fügen Sie die Worcester-Sauce, den Cognac, das Salz und den Pfeffer unter ständigem Rühren und Kochen auf hoher Flamme hinzu, bis die Sauce etwa die Hälfte verdunstet ist.

Vom Herd nehmen und die restliche Butter unter Rühren in die Sauce geben, bis sie schmilzt. Dann über das Fleisch gießen und noch heiß servieren.

Tags: Hauptgerichte Fleisch
Top