Pilze in Öl: wie sie hergestellt werden, Rezept und Lagerung

post-title

Wie man Pilze in Öl macht, Rezept mit Zutaten, einschließlich Zitronen und Lorbeerblättern, Verfahren und Lagerungsmethoden in Gläsern.


Notwendige Zutaten

- Kleine Pilze

- Zitronen


- Trockener Weißwein

- Weißweinessig

- Lorbeerblätter


- Pfefferkörner

- Olivenöl

- Feines Salz


Wie man die Pilze in Öl zubereitet

Bürsten Sie die Pilze und beenden Sie sie, um sie perfekt zu reinigen, indem Sie sie mit einem mit Wasser angefeuchteten Tuch passieren. Vermeiden Sie daher, sie in Wasser zu legen, um die Erde zu entfernen, damit die Pilze nicht schimmeln.

Nach dieser Voroperation in einem Topf mit leicht gesalzenem Essig in einer Menge kochen, die gerade ausreicht, um alle mit Pilzen zu bedecken. Diese werden weggeworfen, sobald der Essig kocht, und einige Minuten später abtropfen lassen, um sie zum Trocknen auf einen Rost zu legen.

Empfohlene Lesungen
  • Petersilienartischocken mit Knoblauch
  • Kohlschnitzel mit Würstchen und Oliven
  • Kapern-Sardellen-Sauce mit Oliven
  • Bratkartoffeln mit Tomaten
  • Rezept für Landsalat mit Salat und Sardellen

Sobald sie trocken sind, legen Sie sie in gut gereinigte, vorbereitete Gläser, fügen Sie einige Scheiben Knoblauch und Lorbeerblatt hinzu und bedecken Sie sie mit Olivenöl, bevor Sie das Glas hermetisch schließen, um es an einem möglichst dunklen Ort oder bei schlechten Lichtverhältnissen zu lagern.

Kräuter Trocknen mit dem Dörrautomat, für den Winter (Juni 2021)


Tags: Beilagen
Top