Iowa (USA): Was gibt es im 29. Bundesstaat zu sehen?

post-title

Was in Iowa zu sehen ist, Informationen über die Region, mit geografischen Merkmalen, Landschaften und Hauptattraktionen, die Aufmerksamkeit verdienen.


Touristeninformation

Iowa ist der 29. Staat, der am 28. Dezember 1846 in die Vereinigten Staaten von Amerika eingereist ist.

Mit der Hauptstadt Des Moines hat es seinen Namen vom Iowa-Stamm, einer einheimischen Bevölkerung des Ortes.


Dieser Staat grenzt geografisch an den Staat Minnesota im Norden, Nebraska im Westen, Dakota und Missouri im Süden, Wisconsin und Illinois im Osten.

Unter den vielen natürlichen Seen verdienen Spirit, West Okoboji und East Okoboji Erwähnung, während unter den künstlichen Seen der Odessa-See, Saylorville, Red Rock, Coralville, McBride und Rathbun zu finden sind.

Das Gebiet ist im Allgemeinen flach mit einigen Hügeln, die aus bestimmten Sedimenten bestehen, die Löss genannt werden und die westliche Staatsgrenze abgrenzen.


Das Klima in Iowa ist kontinental mit starken Spitzen von heiß und kalt und häufigen Regenfällen im Winter.

Tornados sind relativ selten.

Was zu sehen

Ein charakteristisches Gebiet im Nordosten entlang des Mississippi ist die Driftless Zone, die durch ein Land glazialen Ursprungs mit Hügeln mit steilen Hängen und steilen Klippen gekennzeichnet ist. Die Vegetation besteht hauptsächlich aus Nadelbäumen, was einen deutlichen Unterschied in der Landschaft im Vergleich zu zum Rest von Iowa.


Des Moines ist die Hauptstadt dieses Bundesstaates sowie die Hauptstadt des Polk County und befindet sich im südlichen zentralen Teil des Bundesstaates.

Im südlichen Teil des Stadtzentrums treffen sich die beiden Flüsse Des Moines und Raccoon, die auch für die lokale Trinkwasserversorgung genutzt werden.

Empfohlene Lesungen
  • Kalifornien (USA): Was gibt es zu sehen?
  • Iowa (USA): Was gibt es im 29. Bundesstaat zu sehen?
  • Bögen: Was gibt es im Nationalpark zu sehen?
  • Arizona (USA): Was gibt es im Bundesstaat Grand Canyon zu sehen?
  • North Carolina: Was gibt es zwischen der Stadt und der Atlantikküste zu sehen?

Diese Stadt ist in der Musikwelt berühmt dafür, die berühmten Nu Metal-Bands Slipknot und To My Surprise hervorzubringen.

Zu den sehenswerten Orten zählen Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt, das Iowa Events Center, das Einkaufszentrum East Village, das Des Moines Art Festival und das Des Moines Civic Center.

50 großartige Erfindungen aus jedem einzelnen US-Bundesstaat (Januar 2021)


Tags: Vereinigte Staaten
Top