Wie man leichte Paprika mit Tomaten macht

post-title

Tipps für die Zubereitung einer guten Peperonata, eines klassischen und leichten Originalrezepts mit Paprika in verschiedenen Farben, Kartoffeln und reifen Tomaten, gewürzt mit nativem Olivenöl extra.


Zutaten für 4 Portionen

- 4 nicht sehr reife Tomaten

- 4 Esslöffel Olivenöl


- 4 gelbe, grüne und rote Paprika

- 4 Kartoffeln

- 1 Zwiebel


- Salz

Herstellung von leichten Peperonata

Das Gemüse putzen und in Scheiben schneiden.

Geben Sie etwas Wasser in einen Topf, das Olivenöl, die geschnittenen Zwiebeln, die in kleine Stücke geschnittenen Tomaten und Paprika, die Kartoffeln in zwei Hälften.

Etwa eine halbe Stunde kochen lassen, dabei häufig umrühren.

Für eine bessere Verkostung wird empfohlen, den Pfeffer noch heiß, aber nicht verkocht zu servieren, indem Sie einige Minuten vor dem Servieren warten.

Paprika-Tomaten-Sauce/ zu Pasta, Knödel, Reis oder Kartoffeln/ Grillsauce (vegan) (November 2021)


Tags: Beilagen
Top