Hausgemachte Garganelli mit Tomaten und frischen Saubohnen


post-title

Wie man hausgemachte Garganelli mit Safran macht, Rezept inklusive Gewürz, eine leckere Sauce aus Weinreben-Tomaten und frischen Saubohnen, sowie eine letzte Prise Percorino-Käse.


Zutaten für 4 Personen

Für die Pasta

- 100 g Weißmehl "OO"


- 150 g Hartweizenmehl

- 2 Eier

- 2 Esslöffel natives Olivenöl extra


- 1 Beutel Safran

Für das Dressing:

- 300 g Weinbautomaten


- 200 g frische Saubohnen

- 3 Esslöffel natives Olivenöl extra

Empfohlene Lesungen
  • Wie man Ricotta und Spinat Tortelli aus Maremma macht
  • Timbale aus Reis und gebackenen Auberginen
  • Tagliatelle mit Safransauce und Muscheln
  • Pasta mit Gorgonzola und gekochtem Schinken
  • Tagliatelle mit Garnelen und Paprika

- 2 Knoblauchzehen

- Basilikum

- 2 Esslöffel Pecorino-Käse

- Salz und Pfeffer

Wie man hausgemachte Garganelli mit Tomaten und frischen Saubohnen zubereitet

Mischen Sie die beiden Mehle, die Eier, das Öl, eine Prise Salz und den in etwas Wasser gelösten Safran und bilden Sie eine glatte und homogene Mischung.

Bilden Sie eine Kugel und lassen Sie sie 20 Minuten lang in Plastikfolie eingewickelt ruhen.

Die Tomaten 30 Sekunden in kochendem Wasser blanchieren, schälen, entkernen und in Würfel schneiden.


In demselben kochenden Wasser die Bohnen 1 Minute lang anbrühen, abtropfen lassen und die Haut entfernen.

In einer Pfanne das Öl mit den zerdrückten Knoblauchzehen erhitzen, die geschälten Bohnen und Tomatenwürfel hinzufügen und dann Salz hinzufügen.

Alles ein paar Minuten kochen lassen, dann die Hitze abstellen und die Sauce beiseite stellen.

Den Teig ausrollen und herausziehen, auf jeder Seite in regelmäßige Quadrate von ca. 2 cm schneiden und die Garganelli mit dem entsprechenden Werkzeug herstellen.

Die Nudeln in kochendem Salzwasser kochen, dann etwas al dente abtropfen lassen und zusammen mit der Sauce in die Pfanne geben.

Die Nudeln einige Minuten in einer Pfanne anbraten, dann das gehackte Basilikum, den geriebenen Pecorino-Käse und eine Prise schwarzen Pfeffer hinzufügen.


Sofort servieren.

Sprossen-Frühstück oder Power-Frühstück | Vegane Rezepte | Glutenfrei (Dezember 2022)


Tags: Erste Klassiker
Top