Gegrillte San Pietro Fischfilets im Ofen

post-title

Wie man die Filets von San Pietro Fisch überbacken macht, Rezept mit Semmelbröseln unter den notwendigen Zutaten gebacken, um leicht nach dem kurzen Zubereitungsverfahren zuzubereiten.


Zutaten für 4 Personen

- 4 Filets von Sanpietro-Fisch (ca. 600 gr)

- 50 g natives Olivenöl extra


- 50 g Semmelbrösel

- 1 Esslöffel Petersilie

- 1 zerstoßene Knoblauchzehe


- 2 Gläser trockener Weißwein

- eine Prise Oregano

- Salz und Pfeffer


Zubereitung der Filets von San Pietro Fisch gratiniert

Filets sorgfältig waschen und trocknen, dann die Auflaufform mit Öl einfetten und eine leichte Schicht Semmelbrösel auf den Boden verteilen.

Legen Sie zwei Fischfilets auf diese Schicht und bestreuen Sie sie mit einem Teil der fein gehackten Petersilie, Oregano, Semmelbröseln, Salz, Pfeffer und etwas zerquetschtem Knoblauch.

Empfohlene Lesungen
  • Thermidore Hummer, Originalrezept mit Sauce
  • Gefüllte Tintenfische leicht in einer Pfanne mit Weißwein zuzubereiten
  • Gefüllte Sardellen paniert und gebraten
  • Nicoise-Sohle: Rezept mit Zitrone
  • Gegrillte San Pietro Fischfilets im Ofen

Wiederholen Sie mit den anderen beiden Filets und den restlichen Zutaten das gleiche Verfahren, wobei Sie ein wenig Semmelbrösel beiseite lassen.

Gießen Sie die beiden Gläser Weißwein ein und stellen Sie den Behälter auf das Feuer.

Zum Kochen bringen, indem der gesamte Wein eingedampft wird.

Dann legen Sie die Auflaufform in den bereits heißen Ofen und kochen sie etwa fünfzehn bis zwanzig Minuten lang, wobei Sie gelegentlich die Fischfilets mit ihren Kochsäften benetzen.

Zehn Minuten vor dem Kochen mit Semmelbröseln bestreuen und mit etwas Öl bestreuen, dann zum Gratin wieder in den Ofen stellen.

In derselben Auflaufform auf dem Tisch servieren.

Gegrillte Fischspieße (Juni 2021)


Tags: Fisch Hauptgerichte
Top