Gegrillte Fleisch- und Wurstspieße mit Zwiebeln

post-title

Wie man gegrillte Fleischspieße mit Wurst, Hühnerbrust, Schweinelende und Zwiebeln mit Lorbeerblättern und Balsamico-Essig kocht.


Zutaten für 4 Personen

- 300 gr Schweinelende

- 300 gr Hühnerbrust


- 200 gr Würstchen

- 3 Zwiebeln

- 12 Lorbeerblätter


- 6 Esslöffel natives Olivenöl extra

- 1 Esslöffel Balsamico-Essig

- Salz und Pfeffer


Zubereitung von gegrillten Fleischspießen

Schneiden Sie das Fleisch in Würfel und Scheiben, etwa einen halben Zentimeter dick, die Wurst, schälen Sie die Zwiebeln und schneiden Sie sie in große Stücke.

Legen Sie diese Zutaten auf die Spieße, wechseln Sie die verschiedenen Sorten ab und legen Sie sie in ein halbes Lorbeerblatt.

Empfohlene Lesungen
  • Gebratene Kalbsfleischbällchen mit Kartoffeln, Speck und Walnüssen
  • Wildschwein in Salami mit Oliven und Tomaten
  • Kalbsbauch bei niedriger Temperatur gekocht
  • Zarter Kalbseintopf
  • Hühnerbrust mit Mandeln

Kochen Sie die Spieße etwa 25 Minuten lang auf dem Grill oder auf der Kochplatte und drehen Sie sie häufig mit einer Küchenzange.

Gießen Sie Öl, Essig, einen Topf Salz und eine Prise Pfeffer in ein Glas, schließen Sie das Glas mit dem Deckel und schütteln Sie es, um die Sauce zu emulgieren.

Die Spieße auf einen Servierteller legen und vor dem Servieren mit der Sauce würzen.

♨️ GRILLBLITZ: Leber mit knusprigen Zwiebeln, perfekt vom Gasgrill, BBQ Tutorial, wie beim Griechen (Juni 2021)


Tags: Hauptgerichte Fleisch
Top