Grüne Tagliatelle mit Pilzen und Speck

post-title

Wie man grüne Tagliatelle mit Pilzen und Speck kocht, Rezept mit Champignons, Zwiebeln und Kochcreme unter den Zutaten, die in etwa 35 Minuten zubereitet werden.


Zutaten für 4 Personen

- 400 g grüne Tagliatelle

- 750 g Champignons


- 800 g Zwiebeln

- 150 g Speck

- 400 g Kochcreme


- 250 ml Brühe

- 1 Esslöffel Öl

- Salz


- gemahlener Pfeffer

- 1 Bund Basilikum

Empfohlene Lesungen
  • Wie man Ricotta und Spinat Tortelli aus Maremma macht
  • Timbale aus Reis und gebackenen Auberginen
  • Tagliatelle mit Safransauce und Muscheln
  • Pasta mit Gorgonzola und gekochtem Schinken
  • Tagliatelle mit Garnelen und Paprika

- 50 g Parmesan

Zeit der Verwirklichung

Über 35 Minuten

Vorbereitung

1) Nachdem Sie die Champignonpilze gewaschen haben, trocknen Sie sie und reinigen Sie sie. Schneiden Sie sie dann in Scheiben.

2) Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden.

3) Zu diesem Zeitpunkt den Speck in dünne Streifen schneiden und in einer Pfanne mit dem Öl braten, dann die Zwiebeln hinzufügen, um sie zu bräunen.

4) Fügen Sie die Pilze hinzu und schmoren Sie sie, bis die Flüssigkeit vollständig verdunstet ist.

5) Kochen Sie die Nudeln in reichlich gesalzenem und kochendem Wasser gemäß den auf der Packung angegebenen Garzeiten, damit sie al dente bleiben.


6) Nachdem Sie die Kochcreme und die Brühe über die Pilze gegossen haben, kochen Sie sie 5 Minuten lang und stellen Sie dann Salz und Pfeffer ein.

7) Nachdem das Basilikum gewaschen wurde, trocknen und hacken Sie es, bevor Sie es der Sauce hinzufügen.

8) Die Nudeln würzen und vor dem Servieren mit Parmesan bestreuen.

Knusprige Schnitzel auf einer Champignon Speck Sauce (Juni 2021)


Tags: Erste Klassiker
Top