Berühmte Sprichwörter von A bis Z: Liste und Bedeutung


post-title

Liste berühmter italienischer und nicht italienischer Sprichwörter von A bis Z, die Frucht der im Laufe der Jahrhunderte überlieferten Weisheit des Volkes.


Bedeutung des Sprichworts

Sprichwörter gelten allgemein als Frucht von Volksweisheit spontan oft basierend auf gemeinsamen Erfahrungen und aus diesem Grund wird angenommen, dass viele wahr sind.

Viele Sprichwörter können mit präzise formulierten Ratschlägen verglichen werden, Richtlinien, die den Umständen entsprechend zu befolgen sind.


Sprichwörter mit A.

- Reichlich ist besser als mangelhaft!

- Ein guter Kenner ein paar Worte.

- Beim Karneval zählt jeder Witz.


- Ein Kavallendonato schaut nicht in den Mund.

- Passiertes Wasser mahlt nicht mehr.

- Hilf dir selbst, dass Gott dir hilft.


- Halbe Schönheitshöhe.

- Um den Kopf des Esels zu waschen, setzen Sie das Ranno und die Seife wieder auf.

Empfohlene Lesungen
  • Hebräische Sprichwörter: Sprüche und Redewendungen
  • Eskimo-Sprichwörter: Sprüche und Redewendungen
  • Rumänische Sprichwörter: Sprüche und Redewendungen
  • Sprichwörter über das Glück: beliebte Sprüche
  • Kalabrische Sprichwörter: Sprüche und Redewendungen

- Wer die Drainage trinkt, ist wunderschön in der Natur.

- Zu extremen Krankheiten extreme Heilmittel.

- Botschafter bringt keine Schmerzen.

- Ein Feind, der vor Goldbrücken davonläuft.

- Lassen Sie den Landwirt nicht wissen, wie gut der Käse mit Birnen ist.

- Neues Jahr neues Leben.

- April, süßer Schlaf.


- Es gibt ein Heilmittel für alles außer dem Tod.

Sprichwörter mit dem B.

- Bacchus, Tabak und Venus reduzieren den Menschen zu Asche.

- Alte Flagge, Ehre des Kapitäns.

- Schlagen Sie das Bügeleisen, bis es heiß ist.

- Gesegnet sind die Letzten, wenn die Ersten ehrlich sind.

- Ich schwanke, aber ich gebe nicht auf


Sprichwörter mit C.

- Campa Pferd, dass das Gras wächst.

- Kann bellen nicht beißen.

- Wer sucht, findet.

- Wer vom Schwert mit dem Schwert verletzt wird, kommt um.

- Wer Frau sagt, sagt Schaden.

- Wer verachtet, kauft.

- Wer schläft, fängt keinen Fisch.

- Wer auch immer die Ursache seiner Wunde ist, weine selbst.

- Wer es selbst macht, macht drei.

- Wer Brot hat, hat keine Zähne und wer Zähne hat, hat kein Brot.

- Wer Zeit hat, wartet nicht auf Zeit.

- Wer bleibt, gewinnt.


- Diejenigen, die es erwarten.

- Wer den alten Weg für den neuen verlässt, weiß, was er verlässt, weiß aber nicht, was er findet.

- Wer als Bild geboren wird, kann nicht sterben.

- Wer nicht stirbt, sieht sich wieder.

- Wer kein Risiko eingeht, wächst nicht.

- Wer Schafe macht, der isst sie.

- Wer bricht, zahlt.

- Wer Wind sät, erntet Stürme.

- Wer zufrieden ist, genießt.

- Wer sich selbst lobt, wird betrügen.

- Wer gleich aussieht, nimmt es.

- Wer schweigt, stimmt zu.


- Wer zu viel will, tut nichts.

- Wer einen Freund findet, findet einen Schatz.

- Diejenigen, die spät ankommen, bleiben schlecht.

- Diejenigen, die mit den Lahmen gehen, lernen zu hinken.

- Wer langsam geht, geht gut und geht weit.

- Fragen ist rechtmäßig, Antworten sind höflich.

- Nagel treibt Nagel weg.

- Schafhimmel, Wasser in Gruben.

- Befehl ist besser als ficken.

Sprichwörter mit dem D.

- Woher kommt was?

"Gott schau meine Freunde an, weil ich meine Feinde anschaue."

- Im Nachhinein sind die Gruben voll.


- Nachts sind alle Katzen grau.

- Sag mir, mit wem du gehst und ich sage dir, wer du bist.

- Sagen Sie der Schwiegertochter, warum Schwiegermutter bedeutet.

- Frauen und Ochsen aus Ihrem Land.

- Wo Rauch ist, ist Feuer.

- Wo es kein Heilmittel gibt, ist Weinen vergebens.

Sprichwörter mit E.

- Hilfe ist besser als Rat.

- Tue Gutes und vergiss es, tue Schlechtes und erinnere dich daran.

Sprichwörter mit F.

- Tue Gutes und vergiss es, tue Schlechtes und erinnere dich daran.

- Ohne das Gesetz fand die Täuschung.

- Vertrauen ist gut, nicht vertrauen ist besser.

- Solange es Leben gibt, gibt es Hoffnung.


- Brüder, Messer.

- Lauf weg von einem Hund, der nicht bellt.

- Rechnen Sie ohne den Gastgeber.

Sprichwörter mit dem G.

- Alte Henne macht gute Brühe.

- Handspiel, unhöfliches Spiel.

- Die Augen sind der Spiegel der Seele.

- Gäste sind wie Fische, nach drei Tagen stinken sie.

Buckel nach Westen aufgehender Mond, Buckel nach Osten abnehmender Mond.

- Schauen und nicht berühren ist etwas zu lernen.

Sprichwörter mit dem I.

- Schmutzige Kleidung wird in der Familie gewaschen.

- Verwandte sind wie Schuhe, je enger sie sind, desto mehr tun sie weh.

- Der Teufel macht die Töpfe, aber nicht die Deckel.

- Der Wolf verliert Fell, aber kein Laster.

- Der Morgen hat Gold im Mund.

- Die erste Liebe wird nie vergessen.

- Lerne die Kunst und lege sie beiseite.

- Unnötig über verschüttete Milch zu weinen.

- Zu viel ist zu viel.

Sprichwörter mit L.

- Die Gewohnheit macht den Mönch nicht.

- Der Schein trügt.

- Appetit kommt mit Essen.

- Die Ausnahme bestätigt die Regel.

- Das Gras des Nachbarn ist immer das grünste.

- Das Kraut, das ich will, wächst nicht einmal im Garten des Königs.

- Das Auge des Meisters macht das Pferd fett.

- Müßiggang ist der Vater der Laster.

- Union ist Stärke.

- Der Mensch schlägt vor und Gott verfügt.

- Neugier hat die Katze getötet.

- Die Verdauung beginnt im Mund.

- Glück hilft den Mutigen.

- Die hastige Katze macht blinde Kätzchen.

- Die Zunge schlägt dort, wo der Zahn schmerzt.

- Die Mutter von Narren ist immer schwanger.

- Die Nacht bringt Ratschläge.

- Geduld ist die Tugend der Starken.

- Übung ist mehr wert als Grammatik.

Sprichwörter mit M.

- Schlecht nicht zu tun, Angst nicht zu haben.

- Verrückter März, schau in die Sonne und nimm einen Regenschirm.

- Besser alleine als schlecht begleitet.

- Besser spät als nie.

- Besser ein Löwentag als hundert Schafe.

- Heute besser ein Ei als morgen eine Henne.

- Frau und Ochsen aus Ihrem Land.

- Ein Papst stirbt, wenn er einen anderen macht.

Sprichwörter mit dem N.

- Weihnachten mit Ihrer Familie, Ostern mit wem auch immer Sie wollen.

- Niemand wird gelehrt geboren.

- Es tötet die Zunge mehr als das Schwert.

- Es gibt keine zwei ohne drei.

- Ohne Braten gibt es keinen Rauch.

- Es gibt keine schlechtere gehörlose Person als jemanden, der nicht hören will.

- Es gibt keine Rose ohne Dornen.

- Sagen Sie nicht Katze, wenn Sie es nicht in der Tasche haben.

- Was schön ist, ist nicht schön, aber was du magst, ist schön.

- Alles was glänzt ist nicht Gold.

- Wecken Sie den schlafenden Hund nicht auf.

- Nicht alle Donuts haben Erfolg mit dem Loch.

- Verkaufen Sie keine Bärenhaut, bevor Sie sie getötet haben.

- Schafwolken, Regen in Eimern.

Sprichwörter mit dem O.

- Auge sieht nicht, Herz tut nicht weh.

- Jedes gute Spiel dauert nicht lange.

- Jede Linke ist verloren.

- Jede Medaille hat ihre Rückseite.

- Jeder ist der beste Arzt für sich.

Auge um Auge, Zahn um Zahn.

Sprichwörter mit dem P.

- Land du gehst, Gewohnheit, die du findest.

- Verwandte, Schlangen

- Klare Begriffe lange Freundschaft.

- Nach der Party gabbato lo Santo.

- Wenig ist immer besser als nichts.

- Erst denken, dann sprechen, denn wenig gedachte Worte bringen Schmerz

Sprichwörter mit dem Q.

- Wenn es Gesundheit gibt, gibt es alles.

- Wenn es stürmisch ist, ist jedes Loch ein Hafen.

- Wenn der Teufel dich streichelt, will er die Seele.

- Wenn die Katze nicht da ist, tanzen die Mäuse.

- Wenn du verlierst, lachst du, wenn du gewinnst, lächelst du.

- Wenn eine Tür geschlossen ist, öffnet sich eine Tür.

- Derjenige, der nicht erstickt, wird fett.

Sprichwörter mit dem R.

- Wer zuletzt lacht, lacht gut.

- Rot abends hoffentlich gutes Wetter.

- Morgens rot, der Schnee nähert sich.

Sprichwörter mit S.

- Scherze mit den Infanteristen, aber lass die Heiligen in Ruhe.

- Wenn die Probleme der anderen bekannt wären, würde jeder seine eigenen zurücknehmen.

- Wenn sie Rosen sind, werden sie blühen, wenn sie Dornen sind, werden sie stechen.

- Nur zu Tode gibt es kein Heilmittel.

- Über den Wolken ist der Himmel immer klar.

- Nasse Braut glückliche Braut.

- Wenn du still bist, kannst du hundert Jahre leben.

Sprichwörter mit dem T.

- Wie der Vater, wie der Sohn.

- So sehr das Katzenschmalz, das uns die Pfote hinterlässt.

- Der dritte genießt zwischen den beiden Streitigkeiten.

- Zwischen Sagen und Tun liegt das Meer.

- Legen Sie zwischen Frau und Mann nicht Ihren Finger.

- Alle Wege führen nach Rom.

- Alle Psalmen enden in Herrlichkeit.

- Alles ist gut, das endet gut.

- Die ganze Welt ist Land.

- Ziehen Sie mehr Haare als hundert Ochsenpaare.

Sprichwörter mit dem U.

- Eine Hand wäscht die andere.

- Eine Schwalbe ist kein Frühling.

- Mann warnte halb gerettet.

Sprichwörter mit dem V.

- Übung ist wichtiger als Grammatik.

- Alter mit Geduld verlängert die Existenz.

- Diejenigen, die die Welt so nehmen, wie sie kommt, leben gut.

- Volksstimme, Gottes Stimme.

- Wollen ist Macht.

Sprichwörter mit dem Z.

- Zotic und Bösewichte stritten sich mit ihren Füßen.

Schöne Vornamen: Die beliebtesten Mädchen- und Jungennamen seit 2000 | NAMEN (August 2022)


Tags: Sprüche
Top