Teufelsauce, Rezept mit Zwiebel und Pfeffer


post-title

Wie man die teuflische Sauce macht, Rezept von Cayennepfeffer mit gehackter Schalotte und Zwiebel, ideal, um Geschmack zu verleihen und erste Gänge und gegrilltes Fleisch zu würzen.


Zutaten für einen Deziliter Sauce

- 1 mittelgroße Zwiebel

- 2 Gläser trockener Weißwein


- 1 Nuss für Fleischbrühe

- 50 g Butter

- 2 Gläser heißes Wasser


- 1 Esslöffel gehackte Schalotte

- 1 Teelöffel Cayennepfeffer

Zubereitung von Teufelsauce

Reinigen Sie die Zwiebel und hacken Sie sie fein, dann bräunen Sie sie in der Butter in einer Pfanne bei schwacher Hitze an, ohne sie zu bräunen.


Fügen Sie den gesamten Weißwein hinzu, erhöhen Sie die Hitze auf das Maximum und lassen Sie ihn fast vollständig verdunsten.

Die Cayennepfeffer-Nuss und den Pfeffer in zwei Gläsern heißem Wasser auflösen und alles zum Rest geben. Warten Sie, bis sich das Volumen halbiert hat, bevor Sie die Flamme löschen.

Empfohlene Lesungen
  • Ragù-Rezept für Rindfleisch und Wurst
  • Fischkarikatur: eingeschränktes Brühenrezept
  • Metzgerragout mit gemischtem Fleisch
  • Aurorasauce mit Bechamel
  • Meerrettich-Sahne-Sauce

Es ist eine sehr würzige Sauce, um dies in Maßen zu verwenden, reicht es aus, eine kleine Menge für den richtigen Geschmack zu verwenden.

Flammkuchen | TierheimTV kocht vegan (Dezember 2022)


Tags: Saucen und Saucen
Top