Tschechische Republik: nützliche Informationen

post-title

Nützliche Informationen über die Tschechische Republik, einschließlich aller wichtigen Informationen, bevor Sie zu einer Reise oder einem Urlaub in diesem osteuropäischen Bundesstaat mit der Hauptstadt Prag aufbrechen.


Tschechische Republik auf den Punkt gebracht

  • Hauptstadt: Prag
  • Fläche in km²: 78.860
  • Bevölkerung: 10.296.700 (erstes Halbjahr 2001)
  • Religion: Katholik mit Minderheiten von Protestanten und Orthodoxen und einem hohen Prozentsatz, die sich als Atheisten deklarieren.

Wo ist es

Flagge der Tschechischen Republik Die Tschechische Republik grenzt im Norden an Polen, im Süden an Österreich, im Westen an Deutschland und im Südosten an die Slowakei.

Im Nordwesten erstreckt sich die böhmische Region über das obere Elbebecken, das durch das Erzgebirge, den Böhmischen Wald, die Sudeten und die Karpaten begrenzt wird.


In der Mitte Mähren mit einem Teil Schlesiens und einer Reihe kleiner Reliefs (kleine Karpaten, weiße Karpaten und das Javornik-Gebirge), die es von der Slowakei trennen.

Hydrographie

Die Hauptflüsse sind: Die Elbe, die ihren Ursprung im Sudetengebirge hat, mündet in die Nordsee und ist einer der längsten Flüsse Europas. Die Moldau ist ihr Nebenfluss, der vollständig in der Tschechischen Republik fließt und die Stadt Prag durchquert.

Mähren ist der wichtigste Fluss in Mähren. Er markiert für eine Strecke die Grenze zwischen der Tschechischen Republik, Österreich und der Slowakei und mündet dann in der Nähe von Bratislava in der Slowakei in die Donau. Der größte See ist der Lipenska-See (Damm).


Klima

Das Klima in der Tschechischen Republik ist kontinental mit harten Wintern und kühlen Sommern.

Bevölkerung

Die Bevölkerung der Tschechischen Republik besteht aus Tschechen (rund 81%) und Mähren (rund 13%).

Die größte Minderheit sind die Slowaken, die nach der Trennung von der Slowakei in der Tschechischen Republik geblieben sind.


Es gibt auch Minderheiten von Zigeunern, Polen, Deutschen (die nach dem Zweiten Weltkrieg in großen Mengen vertrieben wurden) und einen sehr kleinen Prozentsatz von Juden, Ungarn, Russen und Ukrainern.

Zeitzone

In der Tschechischen Republik ist die Zeit für den gesamten Zeitraum des Jahres dieselbe wie in Italien.

Empfohlene Lesungen
  • Tschechische Republik: nützliche Informationen
  • Goldene Gasse (Prag): zwischen Alchemisten, Wachen und Handwerk
  • Alte Präposition von Prag
  • Stare Mesto (Prag): Was in der Nachbarschaft zu sehen
  • Prager Burg: Was gibt es in der Festung der böhmischen Stadt zu sehen?

Gesprochene Sprache

Die Amtssprache der Tschechischen Republik ist Tschechisch (Sprache der slawischen Gruppe). Andere gesprochene Sprachen sind Slowakisch, Deutsch und Rom.

Wirtschaft

In der Wirtschaft der Tschechischen Republik entspricht der Dienstleistungssektor der Hälfte des Nationaleinkommens, während 40% des Nationaleinkommens auf den metallurgischen Industriesektor (der Blei und Kupfer produziert) von Maschinen, Rüstungsgütern und Automobilen (in Pilsen) entfallen dort befindet sich das Hauptquartier des berühmten Skoda).

In Nordböhmen gibt es die Glasindustrie mit ihren berühmten böhmischen Gläsern sowie böhmischem Porzellan, Musikinstrumenten und böhmischem Bier.

Die Landwirtschaft macht 4% des Nationaleinkommens aus und basiert hauptsächlich auf der Produktion von Getreide, Hopfen, Zuckerrüben, Weinreben und Obstbäumen.

Die wirtschaftliche Situation wird durch den Zufluss von ausländischem Kapital gestützt, da im Banken-, Telekommunikations- und Energiesektor ein Privatisierungsprozess im Gange ist.

Wann soll ich gehen?

Jeder Monat des Jahres eignet sich für eine Reise in die Tschechische Republik, insbesondere nach Prag, obwohl die Frühlings- und Sommermonate von Mai bis September vorzuziehen sind: In diesen Monaten sind die Temperaturen angenehm und die Tage länger.

Notwendige Dokumente

Für die Einreise in die Tschechische Republik benötigen italienische Staatsbürger einen für die Ausbürgerung gültigen Personalausweis oder einen Reisepass.


Telefon

Das Präfix für Anrufe von Italien in die Tschechische Republik lautet: 00420. Die Vorwahl für Anrufe von der Tschechischen Republik nach Italien lautet: 0039

Strom

Der elektrische Strom in der Tschechischen Republik beträgt 220 Volt.

Münze

Die offizielle Währung der Tschechischen Republik ist die Tschechische Krone (Kc). Kreditkarten werden in großen Hotels und an Orten akzeptiert, die von Touristen frequentiert werden.

Wie komme ich dorthin?

Mit dem Flugzeug
Die tschechische Fluggesellschaft CSA tschechische Fluggesellschaften bietet Flüge von Mailand und Rom nach Prag an. Mit Alitalia Abfahrt von Rom Fiumicino nach Prag.

Auto
Der schnellste Weg in die Tschechische Republik führt über den Brennerpass und nach Österreich.

Zug
Es besteht eine direkte Verbindung von Venedig (Mestre) nach Prag.


Bus
EUROLINES, BOHEMIA EUROEXPRESS INTERNATIONAL und SMLUVNI CESTOVNI KANCELARE IN AGENTURY organisieren Reisen mit Abfahrten aus verschiedenen italienischen Städten in die Tschechische Republik.

Kurz-Video: Kulturelle Besonderheiten in der Tschechischen Republik (Januar 2021)


Tags: Tschechische Republik
Top