Mit Tintenfischen gefüllte Ravioli mit Zucchinisauce

post-title

Wie man mit Tintenfisch gefüllte Ravioli mit einer exquisiten Füllung aus Tintenfisch, Knoblauch, in Milch und Ei getränktem Brot, gewürzt mit Zucchinisauce, zubereitet.


Zutaten für 4 Personen

Für die Pasta

- 250 g Weißmehl "00"


- 2 Eier

- 1 Eigelb

- 3 Esslöffel natives Olivenöl extra


- 1 Beutel Safran

- Salz

Für die Füllung


- 3 mittelgroße Tintenfische

- 2 Scheiben Brot

Empfohlene Lesungen
  • Eiernudeln mit Meeresfrüchten, Rezept mit Fasolari, Muscheln und Muscheln
  • Paccheri Pasta mit Scampi und Auberginen
  • Mit Tintenfischen gefüllte Ravioli mit Zucchinisauce
  • Spaghetti mit frischen Sardinen
  • Hausgemachte Pasta mit Babykrake und frischem Rucola

- 1/2 Glas Milch

- 1 Knoblauchzehe

- 3 Esslöffel natives Olivenöl extra

- 1 Ei

- Petersilie

- Salz und Pfeffer

Für das Dressing


- 2 Zucchini

- 100 ml Fischkarikatur

- 1/2 Glas Weißwein

Zubereitung von Tintenfisch-Ravioli mit Zucchinisauce

Ordnen Sie auf einer Arbeitsfläche das Mehl an und backen Sie die Eier in der Mitte. Fügen Sie den Safranbeutel, das Salz, das Olivenöl und den Thymian hinzu.

Kneten Sie die Zutaten zu einer homogenen und kompakten Mischung, wickeln Sie sie dann in Plastikfolie ein und bewahren Sie sie etwa 20 Minuten lang im Kühlschrank auf.

In einer Pfanne das Öl mit einer Knoblauchzehe erhitzen.


Reinigen Sie den Tintenfisch, schneiden Sie ihn in Stücke und kochen Sie ihn dann 3 Minuten lang in einer Pfanne.

Entfernen Sie den Knoblauch.

Um die Füllung zuzubereiten, legen Sie das Brot in die Milch, drücken Sie es zusammen mit dem Tintenfisch, dem Ei und der Petersilie zusammen und verquirlen Sie es mit Salz und Pfeffer.

Gießen Sie den Weißwein und die Fischbrühe in die Pfanne, in der die Tintenfische gekocht wurden, und lassen Sie die Sauce bei schwacher Hitze auf die Hälfte ihres Volumens reduzieren.

Ziehen Sie die Nudeln mit der Maschine und verteilen Sie die Füllung über einen Streifen Blätterteig in kleinen Haufen. Decken Sie sie dann mit einem weiteren Streifen Blätterteig ab, lassen Sie sie gut haften und schneiden Sie die Ravioli.

Zucchini waschen, ankreuzen und den grünen Teil in Julienne-Streifen schneiden.

In einer Pfanne mit Butter die Zucchini anbraten und die Reduktion von Fisch und Weinbrühe hinzufügen.

In einer Pfanne mit kochendem Salzwasser die Ravioli 4 Minuten kochen, dann abtropfen lassen und mit der Sauce in eine Pfanne geben.

Servieren Sie sie sofort.

MANTI mit Joghurtsauce und Paprikabutter – Türkische Woche (Juni 2021)


Tags: Erste Gänge fischen
Top