Charlotte mit dunkler Schokoladenmousse

post-title

Wie man Charlotte mit dunkler Schokoladenmousse macht, indem man die Ladyfingers in Kaffee taucht und eine Sahne mit Eiern, Schokolade, Gelee und Schlagsahne macht.


Zutaten für 4 Personen

- 150 g Ladyfingers

- 1 Tasse Kaffee


- 100 g dunkle Schokolade

- 100 ml frische Sahne

- 3 Eier - 1 Eigelb und 3 Eiweiß verwenden -


- 2 Blatt Gelee

- Salz

Wie man die Charlotte mit dunkler Schokoladenmousse zubereitet

Die Schokolade in kleine Stücke schneiden und mit 3 Teelöffeln Sahne mischen.


In einem Wasserbad bei ausgeschalteter Hitze kochen lassen und ruhen lassen, bis die Schokolade geschmolzen ist.

Das Eigelb vom Weiß trennen und die 3 Eiweiße mit einer Prise Salz verquirlen.

Empfohlene Lesungen
  • San Giuseppe Pfannkuchen mit Rosinen
  • Einfaches und schnelles klassisches Apfelkuchenrezept
  • Charlotte mit dunkler Schokoladenmousse
  • Himbeermarmeladentarte mit Mandeln, Haselnüssen und Pinienkernen
  • Kuchen mit Kastanienmehl, Pinienkernen und Rosinen

Schlagen Sie auch die Sahne.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, auspressen und mit einem Tropfen Kaffee auf dem Feuer schmelzen.

In eine Schüssel die geschmolzene Schokolade, 1 Eigelb, das geschlagene Eiweiß, das Gelee und die Schlagsahne geben und vorsichtig von unten nach oben mischen.

Die Ladyfingers in den Kaffee einweichen und auf die Ränder der Form legen.

Gießen Sie die Mousse in die Mitte und lassen Sie sie mindestens 4 Stunden im Kühlschrank ruhen.

Führen Sie die Kanten der Form mit einem feuchten Messer durch und drehen Sie sie unverzüglich um.

Zum Schluss die Charlotte mit etwas Schlagsahne und etwas Schokoladenstückchen dekorieren.

Mirror Glaze Mousse-Törtchen | helles & dunkles Schoko-Mousse | Schokoeis | Mirror Cake-Glasur (Juni 2021)


Tags: Süßigkeiten
Top