Weil das Salz das Eis schmilzt

post-title

Warum schmilzt Salz Eis, wie Natriumchlorid aufgrund seiner Eigenschaften den Schmelzprozess durch einfachen Kontakt mit Wasser auslöst.


Erklärung von Eis und Salz

Um zu erklären, warum Salz Eis schmelzen kann, muss eine seiner grundlegenden Eigenschaften berücksichtigt werden, nämlich die Fähigkeit, den Gefrierpunkt des Wassers zu senken, der normalerweise in der Nähe von 0 ° Celsius stattfindet.

Durch die wissenschaftliche Erklärung des Phänomens kann bestätigt werden, dass die Salzmoleküle, die mit Wasser in Kontakt kommen, in Ionen zerfallen, die sich elektrostatisch mit den Wassermolekülen verbinden.


Sobald die Wassertemperatur unter Null fällt, bilden sich die ersten Wasserkristalle, die zur Eisbildung führen.

Das Salz wird in den kalten Perioden der Wintersaison, wenn die Temperaturen ziemlich steif sind, in großem Umfang auf den Straßen verwendet, wodurch das bereits gebildete Eis schmilzt und der Gefrierpunkt um einige Grad sinkt.

Wenn das Salz auf der Straße verteilt wird, werden dank seiner Zusammensetzung alle Kristalle, die die dünne Schicht der Oberflächenflüssigkeit charakterisieren, die das Eis charakterisiert, zuerst aufgelöst.

Anschließend wird durch einen natürlichen Mechanismus die Eisbildung unterbrochen, wodurch die Schmelzphase der für das Einfrieren von Wasser typischen Moleküle entsteht, ein Phänomen, das das Schmelzen von Eis verursacht.

Eis und Salz= Temperaturen bis zu -17 Grad (Juni 2021)


Tags: Fragen
Top