Gebackenes gefülltes Perlhuhn mit Speck

post-title

Wie man gefülltes Perlhuhn im Ofen mit Speck kocht und eine Füllung aus gehacktem Kaninchenfleisch, gekochtem Schinken, Parmesan, Ei und Artischocken in Öl herstellt.


Zutaten für 6 Personen

- 1 großes Perlhuhn ohne Knochen

- 400 g gehacktes Kaninchen


- 2 Löffel Parmesan

- 1 Ei

- 1 Glas Artischocken in Öl


- 3 dicke Scheiben gekochten Schinkens

- 4 Scheiben Fontina

- 6 Esslöffel natives Olivenöl extra


- 5 Scheiben Speck

- Rosmarin

Empfohlene Lesungen
  • Gebratene Kalbsfleischbällchen mit Kartoffeln, Speck und Walnüssen
  • Wildschwein in Salami mit Oliven und Tomaten
  • Kalbsbauch bei niedriger Temperatur gekocht
  • Zarter Kalbseintopf
  • Hühnerbrust mit Mandeln

- Salbei

- Salz und Pfeffer

Wie man gefülltes Perlhuhn im Ofen mit Speck zubereitet

Das Perlhuhn auf einem Schneidebrett verteilen und darin salzen.

1 Scheibe gekochten Schinkens zusammen mit einer Scheibe Fontina rollen und in ein Bein des Perlhuhns legen.

Wiederholen Sie den gleichen Vorgang für den anderen Oberschenkel des Perlhuhns.

In einer Schüssel den Parmesan mit dem Ei mischen, das Hackfleisch, Salz und Pfeffer hinzufügen.

Die Fleischmischung und die aus dem Öl abgelassenen Artischocken in das Perlhuhn geben, mit der restlichen Scheibe gekochten Schinkens bedecken und die restliche Fontina hinzufügen.


Das Perlhuhn mit einer Küchenschnur verschließen, salzen und den Speck darauf verteilen.

Zu diesem Zeitpunkt das Perlhuhn in eine Pfanne mit Rosmarin, Salbei und nativem Olivenöl extra geben.

Bei 200 ° C backen und ca. 1 Stunde kochen lassen.

Vor dem Servieren abkühlen lassen.

Perlhuhn getrüffelt im Kartoffelfond 2. Teil (April 2021)


Tags: Hauptgerichte Fleisch
Top