Albert-Einstein-Sätze: berühmte Zitate und Aphorismen

post-title

Albert Einsteins Phrasen, Auswahl von Aphorismen und Zitaten in Bezug auf einen der weltweit führenden Physiker, der sich in mehreren anderen Bereichen, einschließlich Philosophie und Politik, als aktiv erwiesen hat.


Albert Einstein zitiert

- Nur wer absurde Dinge versucht, kann das Unmögliche erreichen.

- Mein politisches Ideal ist Demokratie. Dass jeder Mann als Individuum respektiert wird und dass niemand vergöttert wird.


- Sie haben nie einen Fehler gemacht, wenn Sie nie etwas Neues ausprobiert haben.

- Das Leben ist wie Fahrrad fahren: Wenn man im Gleichgewicht bleiben will, muss man sich bewegen.

- Neugier ist ein zarter Keimling, der neben Reizen vor allem Freiheit braucht.


- Jeder Mann, der sicher fährt, während er ein schönes Mädchen küsst, ist ein Mann, der dem Kuss nicht die Aufmerksamkeit schenkt, die er verdient.

- Kunst ist auf einfachste Weise Ausdruck des tiefsten Gedankens.

- Ich glaube an den Gott von Spinoza, der sich in der Harmonie von allem offenbart, was existiert, aber nicht an einen Gott, der sich mit dem Schicksal und den Handlungen der Menschen befasst.


- Das Leben ist ein Pendel, dessen Bewegungen zwischen Anarchie und Tyrannei von ständig erneuerten Illusionen angetrieben werden.

- Die Frage, die mich manchmal verwirrt, ist: Bin ich verrückt oder sind die anderen verrückt?

Empfohlene Lesungen
  • Albert-Einstein-Sätze: berühmte Zitate und Aphorismen
  • Sätze von Jim Rohn: berühmte Aphorismen, motivierende Zitate
  • Dalai Lamas Sätze: Aphorismen, berühmte Zitate
  • Sätze von Jim Morrison: Zitate, berühmte Aphorismen
  • Sätze von Chiara Lubich: Aphorismen, Zitate

- Pflanzen Sie Ihre Samen weiter, weil Sie nie wissen werden, welche wachsen werden.

- Geist, Idee und Liebe können nicht zerstört werden. Wir können die Grenzen löschen, innerhalb derer sie eingeschlossen waren. Aber sie werden immer bei uns bleiben.

- Die Natur verbirgt ihre Geheimnisse, weil sie erhaben ist, nicht weil sie betrügt.

- Eines Tages werden die Maschinen in der Lage sein, alle Probleme zu lösen, aber keine von ihnen wird jemals in der Lage sein, eines zu lösen.

- Ehrgeiz und ein reines Pflichtgefühl bringen keine wirklich wichtigen Früchte, die sich aus Liebe und Hingabe an Menschen und Dinge ergeben.

- Die Atombombe ... Wenn ich nur gewusst hätte, wäre ich Uhrmacher gewesen.

- Es gibt nichts Göttliches in der Moral, es ist eine rein menschliche Angelegenheit.


- Wenn Fakten und Theorie nicht übereinstimmen, ändern Sie die Fakten.

- Das Wissen ist begrenzt, die Vorstellungskraft umfasst die Welt.

- Wer das unergründliche Geheimnis nicht zugibt, kann nicht einmal Wissenschaftler sein.

- Vorstellungskraft ist wichtiger als Wissen.

- Ich habe keine besonderen Talente, ich bin nur leidenschaftlich neugierig.

- Das Anliegen des Menschen und sein Schicksal muss immer das Hauptinteresse aller technischen Bemühungen sein. Vergessen Sie es niemals inmitten all Ihrer Diagramme und Gleichungen.


- Manchmal trübt ein Gedanke das Ego: Sind die anderen verrückt oder bin ich verrückt?

- Die zeitgenössische Physik basiert auf Konzepten, die manchmal dem Lächeln einer Katze entsprechen, die nicht da ist.

- Ich lebe in dieser Einsamkeit, die in der Jugend schmerzhaft ist, aber in den Jahren der Reife köstlich.

- Wenn Sie beschreiben möchten, was wahr ist, überlassen Sie die Eleganz dem Schneider.

- Sie haben etwas nicht wirklich verstanden, bis Sie es Ihrer Großmutter erklären können.

- Das erste menschliche Bedürfnis ist das Überflüssige.

- Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber ich habe immer noch Zweifel am Universum.

- Ich lebe in dieser Einsamkeit, die in meiner Jugend schmerzhaft ist, aber in meinen Reifejahren köstlich.

- Jeder, der sich selbst wählen will, um die Wahrheit und das Wissen zu beurteilen, wird unter dem Lachen der Götter zerstört.

- Wissenschaft ist eine wunderbare Sache ... für diejenigen, die nicht ihren Lebensunterhalt damit verdienen müssen.

- Wenn ich wiedergeboren würde, wäre ich ein Klempner.

Große Geister sind immer auf heftigen Widerstand mittelmäßiger Köpfe gestoßen.


- Nationalismus ist eine Kinderkrankheit. Es sind die Masern der Menschheit.

- Wissenschaft ohne Religion ist lahm. Religion ohne Wissenschaft ist blind.

- Auf jedes auf Gewalt basierende autokratische System folgt immer eine Dekadenz, weil Gewalt unweigerlich anzieht. Die Zeit hat gezeigt, dass Schlingel immer berühmten Tyrannen passieren.

- Ich denke nie an die Zukunft. Es kommt so früh.

- Der Prozess der wissenschaftlichen Entdeckung ist ein ständiger Konflikt der Wunder.

- Es gibt zwei Arten, das Leben zu leben. Man muss denken, dass nichts ein Wunder ist. Das andere ist zu denken, dass alles ein Wunder ist.

- Ein Leben, das hauptsächlich darauf abzielt, persönliche Wünsche zu befriedigen, führt früher oder später zu einer bitteren Enttäuschung.

- Das Maß an Intelligenz ergibt sich aus der Fähigkeit, sich bei Bedarf zu ändern.

Aphorismen Albert Einstein

- Wir können nicht an der Menschheit verzweifeln, da wir selbst Menschen sind.

- Die Theorie ist, wenn Sie alles wissen und nichts funktioniert. Die Praxis ist, wenn alles funktioniert und niemand weiß warum. Wir haben Theorie und Praxis zusammengestellt: Es gibt nichts, was funktioniert ... und niemand weiß warum!

- Ein leerer Magen ist kein guter politischer Berater.

- Hundertmal am Tag erinnere ich mich daran, dass mein inneres und äußeres Leben auf der Arbeit anderer lebender und toter Männer beruht und dass ich mich bemühen muss, so viel zu geben, wie ich erhalten habe.


- Unser Wissen ist im Vergleich zur Realität primitiv und kindisch. Dennoch ist es das größte Gut, das wir haben.

- Weisheit ist nicht das Ergebnis einer Ausbildung, sondern des lebenslangen Versuchs, sie zu erwerben.

- Wer nicht mehr aufhören kann, mit Staunen und Verehrung zu überlegen, ist ebenso tot: Seine Augen sind geschlossen.

- Der Geist ist wie ein Fallschirm. Es funktioniert nur, wenn es geöffnet wird.

- Alles, was in der menschlichen Gesellschaft einen Wert hat, hängt von den Fortschrittsmöglichkeiten ab, die jedem Einzelnen geboten werden.

- Die Perfektion der Technologie und die Verwirrung der Ziele scheinen unsere Ära zu charakterisieren.

- Die Konzepte der Physik sind freie Schöpfungen des menschlichen Geistes und werden trotz des Auftretens nicht ausschließlich von der Außenwelt bestimmt.

- Wenn ein Mann eine Stunde lang in Gesellschaft eines schönen Mädchens sitzt, scheint eine Minute vergangen zu sein. Aber lassen Sie ihn eine Minute auf einem Herd sitzen und es wird länger als jede Stunde scheinen. Das ist Relativitätstheorie.

- Wenn es um Wahrheit und Gerechtigkeit geht, gibt es keinen Unterschied zwischen großen und kleinen Problemen, da die allgemeinen Prinzipien, die das Handeln des Menschen betreffen, unteilbar sind.

- Rache ist süß, besonders für Frauen.

- Ich habe keine Ahnung, welche Waffen benötigt werden, um den Dritten Weltkrieg zu führen, aber die vierte wird mit Stöcken und Steinen bekämpft.

- Jeder, der als Schiedsrichter in Wissensfragen auftritt, ist dazu bestimmt, im Lachen der Götter Schiffbruch zu erleiden.


- Lernen ist eine Erfahrung, alles andere ist nur Information.

- Menschen sind wie Fahrräder: Sie können nur dann das Gleichgewicht halten, wenn sie in Bewegung bleiben.

- Versuchen Sie nicht, ein erfolgreicher Mann zu werden, sondern ein wertvoller Mann.

- Selbst wenn sich die Gesetze der Mathematik auf die Realität beziehen, haben sie keine absolute Wahrhaftigkeit, und wenn sie dies tun, würden sie sich nicht auf die Realität beziehen.

- Probleme können nicht auf dem gleichen Wissensstand gelöst werden, auf dem sie entstanden sind.

- Die Menschheit wird das Schicksal haben, das sie verdient.

- Die Suche nach der Wahrheit ist kostbarer als ihr Besitz.

- Wer zu tun hat, hat keine Zeit für Tränen.

- Es ist einfacher, ein Atom zu brechen als ein Vorurteil.

- Wir können nicht erwarten, dass sich die Dinge ändern, wenn wir weiterhin die gleichen Dinge tun.

- Das Studium und die Suche nach Wahrheit und Schönheit stellen einen Tätigkeitsbereich dar, in dem Kinder ein Leben lang bleiben dürfen.

- Die Tragödie des Lebens stirbt in jedem Menschen im Laufe der Tage.


- Jeder weiß, dass etwas unmöglich zu erreichen ist, bis eine naive Person, die es nicht weiß, kommt und es erfindet.

- Diejenigen, die ihre Fehler und Schwierigkeiten der Krise zuschreiben, ihr eigenes Talent verletzen und Problemen mehr Wert beimessen als Lösungen.

- Ein Tisch, ein Stuhl, ein Obstkorb und eine Geige; Was braucht ein Mann noch, um glücklich zu sein?

- Es sind nicht die Früchte der wissenschaftlichen Forschung, die einen Menschen erheben und seine Natur bereichern, sondern das Bedürfnis nach Verständnis und intellektueller Arbeit.

- Der Mensch hat die Atombombe erfunden, aber keine Maus auf der Welt würde eine Mausefalle bauen.

- Kreativität entsteht aus Angst, wie der Tag aus der dunklen Nacht entsteht.

- Um den Verstand zu verlieren, müssen Sie einen haben!

- Sie können nicht gleichzeitig einen Krieg verhindern und sich darauf vorbereiten.

- Gott würfelt nicht mit dem Universum.

- Ich denke, Männer sind Blätter, die die Stämme nicht respektieren.

- Der Wert eines Menschen sollte daran gemessen werden, was er gibt und nicht daran, wie viel er empfangen kann.

- Eine Theorie kann durch ein Experiment bewiesen werden. Aber kein Weg führt vom Experiment zur Geburt einer Theorie.

- Die drei Arbeitsregeln: 1. Raus aus der Verwirrung, finde Einfachheit. 2. Finden Sie aus Zwietracht Harmonie. 3. Inmitten von Schwierigkeiten gibt es eine günstige Gelegenheit.

- Normalerweise fällt es Männern schwer, jemandem Intelligenz zuzuschreiben, es sei denn, sie sind Feinde.

- Das Geheimnis der Kreativität besteht darin, zu wissen, wie Sie Ihre Quellen verbergen können.

Albert Einstein Sätze

- Manchmal zahlt man mehr für Dinge, die er kostenlos hatte.

- Es ist besser, optimistisch und falsch zu sein als pessimistisch und richtig.

- Ich versuche mir keinen Gott vorzustellen; Es reicht mir, die Struktur der Welt mit Erstaunen und Bewunderung zu betrachten, wie sehr sie sich auch von unseren unzureichenden Sinnen erfassen lässt.

- Die schweren Naturkatastrophen erfordern eine Änderung der Mentalität, die uns zwingt, die Logik des reinen Konsums aufzugeben und den Respekt vor der Schöpfung zu fördern.

- Die wirkliche Krise ist die Krise der Inkompetenz. Die Unannehmlichkeit von Menschen und Nationen ist Faulheit bei der Suche nach Lösungen und Auswegen.

- Nicht alles, was gezählt werden kann, ist wichtig, und nicht alles, was zählt, kann gezählt werden.

- Der Unterschied zwischen realem und fiktivem Ruhm liegt im Überleben in der Geschichte oder in einer Geschichte.

- Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnis; es ist die Quelle aller wahren Kunst und aller wahren Wissenschaft.

- Über Krisen zu sprechen bedeutet, sie zu verstärken, und in der Krise zu schweigen, fördert den Konformismus. Stattdessen arbeiten wir hart. Beenden wir es ein für alle Mal mit der einzigen gefährlichen Krise, die die Tragödie ist, nicht kämpfen zu wollen, um sie zu überwinden.

- Diejenigen, die sagen, dass es unmöglich ist, sollten diejenigen, die es tun, nicht stören.

- Wenn die Fakten nicht mit der Theorie übereinstimmen, ändern Sie die Fakten.

- Es gibt keine großen Entdeckungen oder wirklichen Fortschritte, bis ein unglückliches Kind auf der Erde existiert.

- Es ist nicht so, dass ich so schlau bin, es ist nur so, dass ich länger bei Problemen bleibe.

- Wahnsinn macht immer das Gleiche und erwartet unterschiedliche Ergebnisse.

- Nichts beruhigt den Geist so sehr wie ein Rum und eine wahre Religion.

- Wer sein eigenes Leben und das anderer als bedeutungslos betrachtet, ist nicht nur unglücklich, sondern kaum lebenswert.

- Ohne Krise gibt es keine Herausforderungen, ohne Herausforderungen ist das Leben eine Routine, eine langsame Qual. Ohne Krise gibt es keinen Verdienst.

- Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ist ein treuer Diener. Wir haben eine Gesellschaft geschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat.

- Gott ist genial, aber nicht unehrlich.

- Es ist die höchste Kunst des Lehrers, die Freude an Kreativität und Wissen zu wecken.

- Das ewige Verdienst der Wissenschaft hat den Menschen von Unsicherheiten über sich selbst und die Natur befreit, indem er auf seinen Geist einwirkt.

- Rassismus ist eine sehr schlimme Krankheit. Seltsamer als alles andere: Es trifft die Weißen, aber es besiegt die Schwarzen.

- Es hebt sich wunderbar von den bewundernswerten Werken ab, denen Kepler sein Leben gewidmet hat, dass Wissen nicht allein aus Erfahrung stammen kann, sondern dass ein Vergleich zwischen dem, was der menschliche Geist gedacht hat und dem, was er beobachtet hat, erforderlich ist.

- Alles, was Sie sich vorstellen können, hat die Natur bereits geschaffen.

- In der Krise taucht das Beste von allen auf, denn ohne die Krise sind alle Winde nur leichte Brisen.

- Nur wenige Menschen sehen mit eigenen Augen und haben Gefühle mit ihrem Herzen.

- Ich glaube nicht an einen persönlichen Gott und habe diese Tatsache nie geleugnet, im Gegenteil, ich habe meine Überzeugungen immer klar zum Ausdruck gebracht. Wenn etwas in mir als religiös bezeichnet werden kann, ist es meine grenzenlose Bewunderung für die Struktur der Welt, die die Wissenschaft bisher offenbaren konnte.

- Wenn A gleich Erfolg ist, lautet die Formel: A ist gleich X plus Y plus Z, wobei X der Job ist, Y das Spiel, Z das Halten des Mundes.

- In der Krise entstehen Erfindungsreichtum, Entdeckungen und großartige Strategien.

- Jeder ist ein Genie. Aber wenn er einen Fisch nach seiner Fähigkeit beurteilt, auf Bäume zu klettern, wird er sein ganzes Leben damit verbringen, sich für dumm zu halten.

- Meiner Meinung nach würde die Wahl des vegetarischen Lebens, auch wenn es nur die physischen Auswirkungen auf das menschliche Temperament hat, einen äußerst positiven Einfluss auf den größten Teil der Menschheit haben.

- Mach dir keine Sorgen über die Schwierigkeiten, auf die du in der Mathematik stößt, ich kann dir versichern, dass meine noch größer sind.

- Ich fürchte den Tag, an dem Technologie über unsere Menschlichkeit hinausgeht: Die Welt wird dann von einer Generation von Idioten bevölkert.

- Alles ist relativ. Nehmen Sie einen über hundertjährigen, der einen Spiegel zerbricht: Er wird froh sein zu wissen, dass er immer noch sieben Jahre Unglück hat.

- Wer die Krise überwindet, überwindet sich, ohne überwunden zu werden.

- Fantasie ist wichtiger als Wissen.

- Sobald die theoretische Idee erworben ist, ist es gut, ihr zu folgen, bis sie zu einer nicht nachhaltigen Schlussfolgerung führt.

- Ein Mann ist nur dann alt, wenn das Bedauern in ihm Träume überwindet.

- Zufälle sind Gottes Weg, sich anonym zu machen.

- Nichts gibt die Überlebenschance auf der Erde so sehr wie die Entwicklung hin zu einer vegetarischen Ernährung.

- Ich kenne jetzt die Unbeständigkeit aller menschlichen Beziehungen und habe gelernt, mich von Kälte und Hitze zu isolieren, um immer noch ein gutes thermisches Gleichgewicht zu gewährleisten.

- Ich unterrichte meine Schüler nie etwas. Ich versuche nur, sie in die Lage zu versetzen, zu lernen.

- Bildung bleibt, nachdem wir alles vergessen haben, was wir in der Schule gelernt haben.

- Betrachten Sie das Lernen niemals als Pflicht, sondern als beneidenswerte Gelegenheit, die befreiende Wirkung spiritueller Schönheit kennenzulernen, nicht nur zu Ihrem eigenen Vergnügen, sondern auch zum Wohl der Gemeinschaft, zu der Ihre zukünftige Arbeit gehört.

Albert Einstein: Die 10 besten Zitate (Januar 2021)


Tags: Sätze berühmter Autoren
Top